Soll ich mich Weihnachten bei meiner Dualseele melden?

Soll ich mich Weihnachten bei meiner Dualseele melden?

Ich möchte mich bei meiner Dualseele melden! Ist das gut und sinnvoll? Heute ist ja Weihnachten und da muss ich mich doch melden, oder? Oder wird er sich melden?

Meine Liebe, mein Lieber, darauf gibt es keine absolut richtig oder falsch Antwort. Ich möchte dir in diesem Artikel vielmehr Wege zeigen, wie du zu deiner eigenen, authentischen Antwort findest, statt meiner Empfehlung nachzulaufen. Um Antwort zu finden kannst du dein Gefühl und dein Motiv befragen.

Setzt dich einen Moment hin, auch gerne mit Stift und Zettel und stell dir folgende Fragen:

Ist mein Antrieb mich zu melden, weil

  • ich Angst habe, er würde nicht auf mich zukommen?
  • ich wissen will, was mein Dual so macht?
  • oder ob er/sie vielleicht endlich getrennt ist?
  • ich gerade heute unbedingt ihre/seine Gegenwart brauche?
  • es zu gutem Benehmen gehört, dass ich an Weihnachten frohe Festtage wünsche?

Vielleicht merkt du es selber gerade. Dass hinter deinem Wunsch sich zu melden und mal eben kurz nur so einen Weihnachtsgruß zu schicken, ein Mangelgefühl steckt. In diesem Fall ist dein Antrieb Angst, das Gefühl sich ungeliebt zu fühlen, allein nicht klar zu kommen und Kontrollsucht. Du kannst deiner Dualseele nichts vormachen. Er wird es spüren. Ihr seid zwei Teile einer Seele und so wird er im Unterbewusstsein genau spüren, was du beim Senden der Nachricht wirklich empfindest. Da deine Dualseele von allem negativen, ungelösten in dir abgestoßen wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass er auf deine Nachricht nicht reagieren wird. Und dann sitzt du tief enttäuscht und gekränkt daheim.

Anders sieht es aus, wenn du einen positiven inneren Drang dazu verspürst, auf deine Dualseele zuzugehen. Das fühlt sich an, wie ein himmlischer Impuls und stammt von den Engeln. Für manche Dualseelenpaare ist es für die gemeinsame Entwicklung wichtig und sinnvoll, dass sie wieder Kontakt haben. Dann drängen dich die Engel förmlich diesen aufzunehmen. Aber wie gesagt, das Gefühl ist ein anderes als Angst, Kontrolle oder Bedürftigkeit. Und dann werden die Engel dir auch helfen, dass der Kontakt leicht zustande kommt. Sie führen dich dahin. Dies Gefühl ist eher positiv. Und außerdem ist es anhaltend. Wenn du dir heute unsicher bist, ob es ein himmlischer Impuls oder der Impuls eurer gemeinsamen Seelen ist, dann warte ruhig ein, zwei Tage ab. Denn himmlische Impulse sind hartnäckig. Sie werden immer wieder kommen bis du sie umsetzt. Du kannst sie also gar nicht verpassen. Das ist das Gute daran. Wenn du nun diesem Impuls folgst und von deiner Dualseele keine Antwort erhalten solltest, wird es dir nichts oder wenig ausmachen. Du wirst damit umgehen können.

Nutze deine Herzensweisheit

Die allerbeste Möglichkeit ist deine Herzensweisheit zu befragen. Dein Herz hat eine tiefe Weisheit, die dein Verstand gar nicht erfassen kann. Ich nutze diese auch immer bei meinen Klienten, d.h. wir befragen das Herz, was es sich für die Seelenreise wünschst und kommen so nochmal viel tiefer und zugleich sanfter in die Heilung. Der freigesetzte Herzenswunsch hat eine starke positive Wirkung.

So kommst du an deine Herzensweisheit:

Wichtig ist, dass dein Verstand sich da komplett raushält, denn dein Verstand ist von deinen Ängsten angetrieben. Deshalb nimm dir so 10 Minuten Zeit, um vernünftig Kontakt mit deiner Herzensweisheit zu erstellen.

  • Setzte dich hin und schließe deine Augen.
  • Atme allen Stress aus, den deine Dualseelensituation gerade für dich bringt.
  • Entspanne nach und nach von oben nach unten deinen ganzen Körper. Fang am Kopf an und höre bei den Füßen auf. Wenn Gedanken hochkommen, konzentriere dich immer wieder auf deinen Körper, fühle die einzelnen Partien und entspanne sie. Wenn dein Körper entspannt ist, entspannt sich auch dein Geist. Jetzt kannst du auch gerne einen Engel oder ein Krafttier an deine Seite holen und bitte, dass du bei deinem Herzengsgespräch unterstützt wirst.
  • Nimm Kontakt mit deinem Herzen auf: näher dich ihm vorsichtig und liebevoll. Du kannst dir auch vorstellen, dass dein Herz wie eine Blüte ist, die sich jetzt öffnet. Schau, wie die Blütenblätter deines Herzens sich öffnen bis du in den Kelch spüren kannst. Dann frage liebevoll dein Herz: was ist die richtige Handlungsweise mit meiner Dualseele? Möchtest du, dass ich mich melde? (wichtig, lass den Verstand jetzt nicht dazwischen kommen). Und dann wichtig: flüster alle Worte aus, die dein Herz dir nennt. Du wirst merken, wenn du es laut aussprichst, kommen andere Worte als die, die in deinem Kopf sind. Das sind die Worte deiner Herzensweisheit und ihnen kannst du jetzt folgen.

Ich hoffe, dir damit geholfen zu haben, in dir selbst Klarheit zu finden. Morgen und übermorgen veröffentliche ich als Geschenk an meine treuen Leser weitere neue Artikel zur Begleitung für dich zu Weihnachten. Schaue also über Weihnachten täglich auf meinen Blog vorbei!

Ich wünsche dir einen tollen Heiligabend.

0

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten

Marika-014-quadrat-e1421131381619In Liebe
Marika

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Journey Practitioner

2 thoughts on “Soll ich mich Weihnachten bei meiner Dualseele melden?

Liebe Marika,
danke für deine Begleitung über die Feiertage, das ist sehr wertvoll für mich.
In meinem Dualseelenprozess ist derzeit sehr viel Bewegung, es tut sich so viel, dass ich manchmal nicht weiß, wo mir der Kopf steht. Ich stehe am Beginn in meine eigene Selbständigkeit in jeder Hinsicht. Ein riesen Umbruch ist im gange. Da ist es nur von Vorteil, wenn da Unterstütztung von außen kommt. Danke.Ich wünsche dir und deinen Lieben ein sehr schönes besinnliches Weihnachtsfest.
Liebe Grüße Andrea

0

Liebe Marika
Vielen Dank für deine Hilfe! Ich habe meiner DS ein Buch geschenkt und eine Karte geschrieben. Ich hatte vor Wochen schon diesen Impuls und gedacht, wenn ich kurz vor Weihnachten immer noch so fühle und auch wirklich fühle, dass ich keine Erwartungen an ihn habe, dann tue ich es. Er hat sich bedankt (kurz, aber immerhin) und das obwohl ich ihm geschrieben habe, dass er es nicht tun muss, weil es für mich auch so perfekt ist.
Danke meine Liebe für all deine wundervollen Beiträge.
Liebe Grüsse Lu

0

Schreibe einen Kommentar

Nettiquette

Meine Ausrichtung ist, dir mit meinen Blogartikeln auf deinem Dualseelenweg zu helfen. Gerne kannst du hier einen Kommentar hinterlassen. Beachte dabei Folgendes.

Bei Verstößen wird der Kommentar vom Adminstrator gelöscht.

  • Halte deinen Kommentar kurz!
  • Mein Blog ist keine Klagemauer für Frust, Ärger oder Jammern. Unterlasse Kommentare in dieser Richtung.
  • Keine Diskussionen, ob du mit dem Inhalt meines Blogs übereinstimmst. Du kannst gerne eine andere Meinung haben und die auf deiner eigenen Seite veröffentlichen. Du musst dir ein anderes Streitfeld suchen.
  • Bitte stelle mir keine Fragen zu deiner persönlichen Dualseelensituation im Kommentar. 

Ich danke euch herzlich für all die wundervollen Kommentare, die ihr jede Woche schreibt. Es freut mich zu lesen, dass ich euch mit den Blogartikeln helfen kann. Bitte versteh auch, dass ich aus zeitlichen Gründen nicht auf deine Frage oder deine Dualseelensituation antworten kann. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

 Zeichen übrig

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten