Erdung

Erdung

Hallo, du liebe Seele!

Manche von uns Lichtarbeitern haben Probleme damit, sich gut zu erden.

Dies kann zum einen daran liegen, dass man als sensible Person Schwierigkeiten hat, den starken kosmischen Energieeinstrom zu verarbeiten. Es kann auch daran liegen, dass deine Seele eine lange Zeit auf anderen Planeten inkarniert war und du ein sogenanntes Sternenwesen bist und dir die Erde einfach fremd ist. Eine weitere Möglichkeit ist, dass deine Seele aus dem Engelreich inkarniert ist, in dem alle liebevoll und rücksichtsvoll miteinander umgehen und dir die Gemeinschaft auf der Erde im Vergleich dazu hart und gemein vorkommt. Oder es kann auch daran liegen, dass du als Lichtarbeiter in früheren Inkarnationen schlechte Erfahrungen auf der Erde gemacht hast und deine Seele sich unbewusst an diese erinnert und nicht ganz hier sein will.

Eine mangelnde Erdung erkennt man daran, dass man sich nicht wirklich in seinem Körper verankert fühlt, am liebsten auf höheren Wolken schwebt, die Füße beim Laufen nicht voll aufsetzt, beim Gehen so ein bisschen über den Boden schwebt.

Ist die mangelnde Erdung sehr stark ausgeprägt, kann es sich wie ein unangenehmes Ziehen in der Körpermitte anfühlen und es kann auch zu Erkrankungen führen. Dieses sind dann Notmaßnahmen des Körpers, um ihn über die Schmerzen wieder spüren zu können. Auch können Heilenergien von der geistigen Welt über das Kronenchakra zwar aufgenommen, aber nicht gut verankert werden. Ist man im Kronenchakra weit geöffnet, aber die Basis, das Wurzelchakra ist nicht ausgesprägt, fühlen sich die einfließenden kosmischen Energien, auch wenn sie noch so schön sind, unangenehm an; der Körper ist wie in zwei Teile zerrissen. Besonders in Zeiten der Schwinungserhöhung der Erde ist dies intensiv zu spüren.

Erdung

Deshalb hier einige einfache, leicht durchführbare Erdungsmaßnahmen. Probier am besten aus, welche du am einfachsten ausführen kannst (denn du möchtest ja nicht täglich Stunden mit Übungen verbringen) und die dir effektiv helfen:

  • Stelle deine Füße fest auf den Boden und imaginiere Wurzeln, die von deinen Füßen tief in die Erde gehen. Siehe wie Mutter Erde dich von unten liebevoll begrüßt. Auch du kannst ihr einen Gruß zusenden.
  • Gehe so oft barfuß wie du kannst. Zuhause ist der Fußboden oft warm und du brauchst gar keine Latschen.
  • Mache ein paar Körperübungen, einfach mal wieder Strecken oder ein, zwei Yogaübungen zwischendurch
  • Gehe in der Natur spazieren
  • Atme bewusst ein paar Mal in den Unterbauch. Wenn du kannst, lenke deinen Atem in deine untere Körperhälfte bis hinunter in deine Füße
  • Pflanze Blumen oder spüre Erde mit deinen Händen, wenn du am Meer wohnst, kannst du im Sand etwas formen
  • Esse viel Gemüse. Gemüse wächst entweder im Boden (Rüben z.B. Karrotten, Kartoffeln) oder direkt auf der Erde. Sie haben die Erdenergie in sich gespeichert und du nimmst sie über das Essen auf.
  • Gönn dir ab und zu eine Massage
  • Spüre beim Duschen bewusst, wie sich das Wasser auf deiner Haut anfühlt
  • Haushaltsaktivitäten, vor allem Putzen und das bewusste Spüren der Hände, des Körpers dabei
  • Wenn du gerne kreativ bist, kann auch Töpfern und alles, was du mit deinen Händen formst, dir bei der Erdung helfen

Ich hoffe, es ist etwas dabei, das du leicht in deinen Alltag integrieren kannst.

0

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten

Marika-014-quadrat-e1421131381619In Liebe
Marika

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Journey Practitioner

Schreibe einen Kommentar

Nettiquette

Meine Ausrichtung ist, dir mit meinen Blogartikeln auf deinem Dualseelenweg zu helfen. Gerne kannst du hier einen Kommentar hinterlassen. Beachte dabei Folgendes.

Bei Verstößen wird der Kommentar vom Adminstrator gelöscht.

  • Halte deinen Kommentar kurz!
  • Mein Blog ist keine Klagemauer für Frust, Ärger oder Jammern. Unterlasse Kommentare in dieser Richtung.
  • Keine Diskussionen, ob du mit dem Inhalt meines Blogs übereinstimmst. Du kannst gerne eine andere Meinung haben und die auf deiner eigenen Seite veröffentlichen. Du musst dir ein anderes Streitfeld suchen.
  • Bitte stelle mir keine Fragen zu deiner persönlichen Dualseelensituation im Kommentar. 

Ich danke euch herzlich für all die wundervollen Kommentare, die ihr jede Woche schreibt. Es freut mich zu lesen, dass ich euch mit den Blogartikeln helfen kann. Bitte versteh auch, dass ich aus zeitlichen Gründen nicht auf deine Frage oder deine Dualseelensituation antworten kann. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

 Zeichen übrig

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten