Soll ich ihm sagen, dass er meine Dualseele ist?

Dualseelen Geständnis.

Soll ich ihm sagen, dass er meine Dualseele ist?

… magst du dich hin und wieder fragen bzw. den inneren Drang spüren, ihn über eure besondere Verbindung aufzuklären. Und doch bist du dir unsicher, ob das so gut ist.

Ich möchte dich zunächst zurück fragen: Warum möchtest du ihm sagen, dass ihr Dualseelen seid?

Es ist wichtig, dass du dir ehrlich über deine eigene Motivation im Klaren bist bevor du handelst.

Im Prinzip gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten:

1) Du möchtest ihn so für dich gewinnen

Er wendet sich gerade von dir ab. Leugnet vielleicht sogar seine Gefühle zu dir, obwohl seine Liebe zu dir schonmal offensichtlich war und du willst diesen Zustand unbedingt wieder haben. Außerdem hast du dich über Dualseelen schlau gemacht und weißt worum es geht. Du hast verstanden, dass ihr euch schon ewig kennt und dass ihr zwei Teile einer Seele seid. Auch spürst du eure Bestimmung füreinander. Nun möchtest du euer Zusammenkommen beschleunigen, indem du ihn aufklärst, wer ihr beiden füreinander seid.

Du möchtest ihm auch sagen, dass er eigentlich Angst hat, du würdest ihn verletzten oder eines Tages verlassen. Da du dies auf keinen Fall vorhast, möchtest du ihm diese Angst dann auch am liebsten gleich nehmen.

Merkst du es selber? Du möchtest ihn aufklären, damit er so wird, wie du ihn haben möchtest: beziehungsfähig.

Ich gebe selten konkrete Handlungstipps, weil ich dich meist ermutigen möchte, deiner eigenen Intuition zu folgen. Ich weiß aber auch, dass wir alle gelegentlich den Kontakt zu unserer Intuition verlieren und uns die Dualseelensituation in eine absolute Hilflosigkeit stürzen kann.

Aus diesem Grund würde ich dir in diesem Fall ein klares Nein, sag es ihm nicht, empfehlen.

Der Grund ist, dass du eben nicht mit dir verbunden bist, sondern aus einer Projektion heraus ihn nach deinen Wünschen formen möchtest. Das ist auch allzu menschlich und wir alle tun dies immer wieder. Nur ist es gut, dem auf die Schliche zu komme, inne zu halten und dich zu fragen:

Worum geht es eigentlich wirklich?

Es geht darum, dass du deine Gefühle annimmst, die dir deine gegenwärtige Dualseelensituation zeigt. Wahrscheinlich sind es Gefühle der tiefen Ablehnung, des Nicht-Geliebt-Werdens, des Nicht-Gesehen-Werdens, der Ohnmacht, Resignation, Hoffnungslosigkeit und Traurigkeit, die dich plagen und antreiben möchten. Diese möchtest du nicht fühlen, sondern über deine Dualseele Erlösung erfahren.

Allerdings durchschauen Dualseelen gegenseitig ihre wahren Motive und so wird es dir nicht möglich sein, deine Gefühle, vor denen du weglaufen möchtest, zu verbergen. Er wird es spüren und dann genau das tun, wozu er als deine Dualseele nunmal da ist:

dich auflaufen lassen, weil der einzige Weg zu ihm über dich ist. Es ist deine Aufgabe dich diesen Gefühlen in dir anzunehmen, sie zu umarmen, sie willkommen zu heißen und die tiefere Verletzung, die aus früheren Zeiten, damit verbunden ist, erlösen. Darüber wirst du deine wahre Erlösung erfahren und dann wird es dir nicht mehr so wichtig sein, ob er nun über eure besondere Seelenverbindung Bescheid weiß oder nicht.

Kostenloser Online-Dualseelenkurs.

2) Du möchtest eure spirituelle Verbindung vertiefen

Anders verhält es sich, wenn ihr beiden schon einiges auf eurem Dualseelenweg geklärt habt und auch deine Dualseele auf dem spirituellen Weg ist. Dann kann es schön sein, offen über die gemeinsame Verbindung zu reden und gemeinsam zu staunen, was für eine wundervolle und besondere Liebe euch doch verbindet. Hier hat deine Motivation nichts mit dem Verdrängen der eigenen Gefühle zu tun, sondern kommt bereits aus einer geklärten Haltung heraus.

Ich bin mir sicher, dass deine Dualseele auf dein offenes Gespräch positiv reagieren wird. Höre dabei auf dein Inneres und du wirst genau die Worte wählen, die für euch beiden richtig sind.

Er spürt es genauso

So oder so ist deiner Dualseele eh klar, dass es zwischen euch eine besondere Verbindung gibt. Der spürt ganz genau wie du, dass ihr euch schon ewig kennt und diese Vertrautheit hat er mit anderen Frauen so noch nie erlebt wie mit dir. Auch er weiß, dass es sich um eine außergewöhnliche Liebe handelt. Jetzt liegt es an seinem gegenwärtigen inneren Zustand, ob er sich dem auch bewusst stellt oder ihm das Ganze so viel Angst macht, dass er lieber alles verdrängt. Hier würdest du bei ihm mit einer Dualseelen-Offenbarung nur auf Widerstand stoßen. Seine Reaktion würde dich dann sicherlich verletzten. Deshalb geh den direkten Weg und widme dich deinen Gefühlen und deinen alten Wunden. Das ist deine Aufgabe und nicht ihn zu erwecken.

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten

Marika-014-quadrat-e1421131381619In Liebe
Marika

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Journey Practitioner

9 thoughts on “Soll ich ihm sagen, dass er meine Dualseele ist?

Hallo Ihr Lieben, ich denke nicht das man Ihm damit etwas Gutes tut wenn man ihm erzählt zu was für Einsichten man selber gekommen ist, denn das muss er in sich selber fühlen, und vor allem sich dazu zu bekennen. Mein Zwilling weiß genau das das zwischen uns etwas ganz Besonderes ist, hat es anfangs als ich noch weg wollte auch öfter erwähnt. Jetzt ist er auf der Flucht und seine Aufgabe ist es ja diese Liebe zu zulassen und zwar aus sich selbst heraus ohne Einfluss von Aussen.
Vertrauen in sich selbst haben
und auf Führung – alles was zu dir gehört wird auch den Weg zu dir finden, das hilft mir …
In Liebe und Licht für alle die es brauchen – Renate

Lese seit längerem Deine Beiträge, und muss sagen, ich finde sie sehr interessant und hilfreich. Da gehe ich vollkommen mit ! Ich finde , es gibt im Großen und Ganzen allerdings kaum Artikel oder Beiträge, wo die Situation beschrieben wird,dass Dualsseelen sich begegnen und dann durch Umstände und Gegebenheiten getrennt werden. Das ist z. B. mein Thema . Es geht mir sehr gut,das Thema ist nach 4 Jahren wie ein Schleier noch da . Wird sich zeigen warum, wahrscheinlich löst sich dieser Schleier auch noch auf. Ich glaube nicht an eine Partnerschaft mit meinem Dual.
Bin aber sehr dankbar für diese große Erfahrung.
Es gibt so viele Beiträge im Netz über das Thema,viele die echt nicht empfehlenswert sind, ich muss es einfach so sagen….
Mach bitte weiter so, Deine Arbeit ist wirklich hilfreich und die Texte wunderbar geschrieben . Daumen hoch !!!??LG Annette

Liebe Marika, meine dualseele , wenn sie es dann ist, zieht sich gerade total zurück, er weiß nicht warum, er fühlt nichts mehr. Ich leide ohne Ende, ich hab Ablehnung so oft in Beziehungen erlebt, ich komm immer wieder dorthin. Ich weiß im Moment nicht, mich zu verhalten. Ich weiß, ich muss was für mich tun, ich weiß aber nicht mit ihm umzugehen . Ich dachte, ich wäre schon weiter …. ?.
Aber dein Blog ist immer wieder toll und ich lese deine Zeilen immer wieder. Ich hoffe, ich finde meinen Weg ?.
Danke
Angelina

Liebe Marika,
ganz zu Anfang hätte ich meinem Dual gerne alles mitgeteilt und mich ihm irgendwie auch offenbart. Hat sich aber nie so „ganz richtig“ angefühlt, deshalb habe ich es sein gelassen. Mittlerweile denke ich aber, dass es keine gute Idee ist, ihm „das Wissen“ um diese Verbindung auf dem Silbertablett zu präsentieren. Ein wenig Gedanken darf er sich doch noch selbst machen. Außerdem ist nicht jeder so aufgeschlossen gegenüber spirituellen Dingen, deshalb bin ich da im realen Leben auch immer vorsichtig, wem ich davon erzähle.

Sagen brauche ich es ihm aber definitiv nicht mehr, was das mit uns beiden ist. Durch die vielen „Seelengespräche“, die wir Dank Deiner wunderbaren Anleitung hatten, ist er wohl selbst drauf gekommen. Im letzten Gespräch hat ER dann von sich aus das Wort „Dual“ benutzt und auch Einiges gesagt, dass er eigentlich nicht wissen kann – jedenfalls hat er das nicht von mir.

Allen viel Kraft für diesen herausfordernden Weg.

Liebe Grüße
Stefanie

Wie sollte ich mich aber verhalten wenn beide die gleichen Erfahrungen – telepathische und des spürens des anderen vorhanden ist, und diese Erfahrungen schon bestätigt sind, obwohl es keinerlei Kontakt gibt^^ Bei uns is es sehr Kompliziert bzw bei mir^^ Die Erlebnisse die ich die letzen Jahre durchlebt habe muss ich doch mal weitergeben, und dies am besten indem ich Kontakt suche und ich ihr davon erzähle. Oder soll man sich dass für sich behalten ” um damit zu leben ” sorry aber das sehe ich ganz anders wenn man genau weiss dass der andere genau das selbe durchgemacht bzw grad durchmacht dann möchte man ihr bzw ihm dass auch offenbaren um Erfahrenes zu verarbeiten, und um diese Verbindung besser zu verstehen.

Liebe Marika, die Frage habe ich mir schon öfters gestellt und bin heute froh das ich es ihm nicht gesagt habe.
Danke für diesen tollen Artikel.
Liebe Grüße
Carmen

Liebe Marika,
vor langer Zeit habe ich es ihm mal nach einer ewig langen Rückzugsphase von ihm erzählt. Er war ziemlich offen für dieses Thema. Er spürt es auch, aber ihm macht es Angst, auch wenn es dafür ein Begriff gibt. Nun sind wir seit über 2 Jahren getrennt. Ich habe Jemanden Liebes kennengelernt. Aber die Magie geht weiter ;-). Jedes Mal, wenn wir uns sehen, verlieren wir uns in den Augen. Es gibt natürlich die höfliche Distanz (ich bin nun ja nicht mehr alleine) und doch ist die Liebe stärker denn je. Er geht auch seinen Weg weiter. Er hat sich nun von seiner langjährigen Beziehung getrennt und arbeitet fleißig an sich. Er versteht aber nun immer mehr, um was es hier geht. Und da er da nicht so einfach rauskommt ….
Liebe Grüße
Jana

Du wusstest Es. Und ich wusste es. Obwohl wir nie von Dualseelen gehört hatten. Es war eine harte Zeit, nicht romantisch. Doch niemals habe ich bei wem über Dich geklagt. Sie hätten es eh nicht verstanden, aber vorallem wäre es nicht richtig gewesen. Ganz egal was alles passiert ist. Ich wünschte nur, ich hätte damals gewusst, was ich heute weiss. Nun ist es zu spät. Du bist “hinüber gegangen”, ich bin noch da. Wir hatten damals das Gefühl uns mehrmals “verpasst” zu haben. Nun sind wir schon wieder getrennt. Du warst immer “weiter” als ich. Vielleicht schaff ich es aufzuholen. Zuerst muss ich mal meinen Weg finden, im Diesseits, wo ich nie heimisch war. Immer das Gefühl, an der falschen Haltestelle ausgestiegen zu sein, als ich inkarnierte. L.I.Y.my M♥

Ich wusste eigentlich immer instinktiv, dass ich ihm das mit unserer Verbindung NICHT mitteilen will. Ich glaube, er würde Olympiagold gewinnen, so schnell wie er rennen würde:)).. Ich lasse ihm die Zeit, die ER braucht.. Es hat sich schon viel bewegt, seit ich mit der Heilreise begonnen habe. Und ich werde weiter machen mit der Reise:). Ich persönlich, finde es jedenfalls gar nicht gut, ihn damit, Auge um Auge – Zahn um Zahn (denn genauso wäre es nämlich) zu konfrontieren. Ich denke, dass dieser Drang mit dem eigenen Ego zu tun hat, aber nichts mit dem was es ist – nämlich LIEBE.. ;).. Ich habe durch diese Heilreise(n) schon viel lernen dürfen und bin unsagbar dankbar. Auch ich habe meine Tiefs dadurch. Aber zum Glück und “Heilung” und “Erkenntnis” sei Dank, bin ich bereits viel mehr in der Lage, ihm sein Tempo zu lassen.
LG
Caterina

Schreibe einen Kommentar

Nettiquette

Meine Ausrichtung ist, dir mit meinen Blogartikeln auf deinem Dualseelenweg zu helfen. Gerne kannst du hier einen Kommentar hinterlassen. Beachte dabei Folgendes.

Bei Verstößen wird der Kommentar vom Adminstrator gelöscht.

  • Halte deinen Kommentar kurz!
  • Mein Blog ist keine Klagemauer für Frust, Ärger oder Jammern. Unterlasse Kommentare in dieser Richtung.
  • Keine Diskussionen, ob du mit dem Inhalt meines Blogs übereinstimmst. Du kannst gerne eine andere Meinung haben und die auf deiner eigenen Seite veröffentlichen. Du musst dir ein anderes Streitfeld suchen.
  • Bitte stelle mir keine Fragen zu deiner persönlichen Dualseelensituation im Kommentar. 

Ich danke euch herzlich für all die wundervollen Kommentare, die ihr jede Woche schreibt. Es freut mich zu lesen, dass ich euch mit den Blogartikeln helfen kann. Bitte versteh auch, dass ich aus zeitlichen Gründen nicht auf deine Frage oder deine Dualseelensituation antworten kann. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Zeichen übrig

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten