Tragik Romantik

Tragik Romantik

Liebe Seele, für deinen Heilungsweg möchte ich dir ein weiteres Muster aufzeigen, das einer erfüllenden Dualseelenliebe stark im Wege steht. Darüber hinaus steht dieses Muster grundsätzlich der Heilung, egal in welchem Bereich, im Wege.
Ich beschäftige mich mittlerweile seit über 10 Jahren mit Heilung und habe beobachtet, dass es Menschen gibt, die trotz aller möglichen Seminare, Heilsitzungen und Selbstheilung keinen wirklichen Erfolg verzeichnen können. Die Dinge helfen nur kurzfristig und dann sind sie wieder in ihrem üblichen Tieftal des Schmerzes angelangt, wo sie von Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung umgeben sind. Sie zeichnen sich auch durch eine besonders hohe Sensibilität aus. Alles ist ihnen zu laut oder sie reagieren ganz empfindlich auf die Kommentare anderer.
In Liebesbeziehungen ist ihr Verhalten dem von Scarlett O’Hara aus „Vom Winde verweht“ gleichzusetzen. Fast jeder kennt diesen dramatischen Schinken. Eine bildhübsche Frau, die verführerisch wirkt. Aber kommt der Mann, der es wirklich ernst mit ihr meint, ihr zu nahe, zieht sie sich zurück. Als er sie dann verlässt, fällt sie vor ihm auf die Knie und gesteht ihm endlich ihre Liebe. Allerdings ist es da zu spät. Er hat nämlich die Nase voll von ihren Dramen. Und so bleibt sie gebrochen in ihrem Schmerz zurück.
Ganz so theatralisch wie in diesem Film verhalten sich die Herzensmenschen nicht. Aber auch sie brauchen das Drama. Sie sind einerseits zutiefst romantisch, brauchen aber auch Tragik in der Liebesbeziehung.
Ähnlich wie die am Helfersyndrom leidenden Menschen, haben die Tragik Romantiker ein bestimmtes Bild von sich, das sie nach außen präsentieren. Zu diesem Bild gehört der Schmerz mit dazu.
Das theatralische Auftreten und Kreisen um sich selbst, soll davon ablenken, wie sie sich innerlich wirklich fühlen: wertlos und ungeliebt. Sie haben große Angst, dass jemand hinter ihre Fassade blickt und erkennt, wie wenig besonders sie sind und wie wenig geliebt sie sich fühlen.
Sie haben, ähnlich wie die am Helfersyndrom leidenden Menschen, in ihrer Kindheit ein prägendes, einschneidendes Erlebnis gehabt, wo sie sich von der Liebe abgeschnitten und zutiefst wertlos gefühlt haben. Sie haben in diesem Moment auch gelernt, dass sie über Schmerz und Drama Aufmerksamkeit von anderen erhalten, dass sie so die Liebe erhalten, die sie sich wünschen. Schmerz und Drama sind somit ein Teil ihrer Identität geworden.

Auf die Dualseelenverbindung wirkt sich dieses tief eingeprägte Muster, das eher schon ein Teil der Persönlichkeitsstruktur ist,  sehr zerstörerisch aus. Da sie tief im Inneren glauben, wertlos zu sein, können sie die Liebe, die ihnen entgegen gebracht wird, nicht annehmen. Unbewusst stoßen sie die Liebe immer von sich weg.
Auch stoßen sie mit ihren Dramen die Dualseele immer von sich weg. Selbst wenn die Dualseele sie zutiefst liebt, ist dieses Schmerzmuster für andere Beteiligte sehr anstrengend und sie suchen das Weite. Daher können Menschen mit diesem Schmerzmuster auch keine feste Beziehung halten, was sie auch wieder sehr traurig macht.
In der Dualseelenbeziehung ziehen sie sogar einen Kick aus dem Drama und dem Sehnsuchtsschmerz. Aus ihrem Muster heraus glauben sie, tiefe Sehnsucht zeigt ihnen, dass sie lieben.

Liebe hat aber nichts mit Schmerz zu tun und es ist wieder ein Irrglaube, dass Schmerz und Liebe zusammen gehören. Wenn du dich darin erkennst – und dazu zählen so einige Menschen – löse dieses Muster. Lerne, dass du wertvoll und Liebe bist, so wie du bist.
Dann kannst du deine wundervolle sensible, künstlerische Seite auf eine kreative Weise ausdrücken, die dir Glück und Liebe bringt. Ich kenne geklärte ehemalige Dramaqueens, die ihre Sensibitlitä und Tiefsinnigkeit heute im Positiven nutzen, weil sie das Dramaspiel komplett erlöst haben.

Du brauchst nicht am Schmerz als Teil deiner Identität hängen. Auch hier wird dir die Dualseele den Schmerz so lange spiegeln, bis du bereit bist, dich dem ursächlichen Ereignis aus deiner Kindheit zu stellen und das Muster aufzulösen.
Erst wenn du das Muster aufgelöst hast, kannst du auch Heilung in anderen Bereichen deines Lebens erfahren. Du darfst lernen, dass das, was du aus dem Schmerz an Positiven gewinnen möchtest, auf eine andere, gesunde Weise erhalten kannst. Du lernst, dass du auch ohne Drama etwas Besonderes bist.

Mir liegt es sehr am Herzen, dass dieses Muster öffentlich angesprochen wird und unsere Tragik Romantiker so eine Chance zur wirklichen Heilung erhalten.

Gerne zeigen ich dir, wie du deine Dualseelenbeziehung positiv verändern kannst. In meinem kostenlosen Online-Seminar lernst du, wie du Schritt für Schritt deine ungesunden Liebesmuster transformierst.

Jetzt anmelden

Ich freue mich auf dich!

1+

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten

Marika-014-quadrat-e1421131381619In Liebe
Marika

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Journey Practitioner

1 Kommentar zu “Tragik Romantik

Da ich einer dieser Menschen bin, möchte ich hier einen wichtige Erfahrung teilen… Denn wenn man so sensibel ist, können einen starke Auren und Schwingungen leicht verzerren. Ist man bereits auf dem Weg zu sich selbst, reflektiert sich, kümmert sich um sich selbst und lernt, sich selbst zu lieben heißt das nicht, dass man nicht wieder zerrissen werden kann. Sich zu schützen und von zerstörerischen Menschen fern zu halten, gehört dazu wenn man sich selbst liebt, wird aber schwierig wenn man jemandem nur mit dem Herzen sieht.
Mechanismen des Gegenübers sieht man so nicht kommen und sie überrollen einen von hinten..
Hier steht geschrieben, man sucht sich jemandem in dem man sich selbst wieder findet. Was aber, wenn man sich selbst und das, was man von sich selbst im anderen entdeckt hat, mehr liebt und zu schätzen weiß als derjenige sich selbst? Man wird weggeschoben, verletzt und schlussendlich zerstört wenn man es nicht erkennt und rechtzeitig das Weite sucht.
Ich bin darüber so furchtbar verzweifelt und wollte nicht akzeptieren, dass mein Gegenüber nicht am gleichen Ausgangspunkt ist wie ich. Ich konnte nicht begreifen, warum er so oft abbricht, sich uns nie offen zuwendet, mir gegenüber so oft lieblos, aggressiv und feindselig ist obwohl ich es doch nicht bin.
Obwohl ich auch meine Grenzen setzte, ihm Freiraum und Zeit ließ. Er verhielt sich so grauenvoll manipulativ, verdrehte ständig alles auf eine so gehässige, entwertende Art und Weise, dass ich mit Sachlichkeit oder logischen Argumenten nie zu ihm durchdringen konnte. Doch auch ich war lange bestimmt von Wut und Schmerz und war noch nicht stabil, noch nicht sicher genug, noch nicht ganz bei mir angekommen.
So erstarrte ich zuerst immer nur vor Verzweiflung und da ich mich nicht von ihm abwendete, schaffte er es dann selbst schlecht zu machen, wenn ich einfach nur noch bitterlich weinte. Wenn ich vor Fassungslosigkeit und Schmerz vor seinen Augen zerbrach, wurde er erst recht wütend, entwertete und dementierte alles, einfach alles was ich je glaubte zwischen uns gefühlt zu haben, erkannte meine Schwachpunkte, benutze sie und verletzte mich absichtlich. Dinge wie “Hör auf zu jammern!” sind da noch die harmloseren Äußerungen gewesen… So viele, viele Worte, die tief verletzten… Die noch so viel schlimmer waren weil ich doch wusste wer er eigentlich war und ihm mit offenem Herzen und vollem Vertrauen entgegen getreten war, liebestrunken in der Hoffnung, er würde ebenfalls erkennen welch wunderbares, einzigartiges Geschenk uns gemacht wurde. Ich konnte nicht begreifen, dass er dazu noch zu weit von sich selbst entfernt war. Dass er aber zugleich stets beteuerte wie sehr er mich liebt, hat mir die letzte Orientierung geraubt und mich unfähig gemacht, mich von diesem Drama abzuwenden. Ich verlor mich darin vollständig selbst, war bald nur noch blind und schwach, wusste nicht mehr was ich glauben sollte. Andauernd verdrehte er was ich versuchte ihm zu sagen, insbesondere dann wenn es um ihn selbst ging. Anstatt zu versuchen sich etwas anzunehmen und einmal dahinter zu blicken, warf er mir gehässig einfach vor was er selbst gerade tat und sagte stets, ich sei diejenige, die das Drama braucht obwohl ich andauernd nur versuchte, die unzähligen wirren Brandherde zu löschen, die er ständig zwischen uns legte. Rückblickend tat er das überhaupt nur, um mich zu beschäftigen und auf Distanz zu halten schätze ich. Seine grenzenlose Selbstüberzeugung basierend auf reiner Wut und Angst ohne jede sachliche Grundlage verunsicherten mich immer mehr. Und ich ließ es zu bis von mir und der Frau zu der ich mit viel Mühe, Geduld und Arbeit geworden war, nichts mehr übrig war.
Ich wurde zu einem Teil von ihm, zu dem verbitterten, verletzten, wütenden Mädchen das wild und verletzend zurück schlägt. Zwar konnte ich mich noch manchmal spüren, hören wie die sanfte Stimme meiner eigentlichen Seele noch versucht etwas zu flüstern, doch ich war schon zu weit weg, schon zu erblindet und ertaubt für sie. Zugleich wurde Ich weiter vergiftet denn nun da ich so schwach und leicht fehlbar war, hatte mein Liebster, dieser eine Mann der für mich das schönste auf der Welt war, nun gar keinen Grund mehr, mich noch zu achten.
Jetzt ist es zuende. Und ich bin am Ende.

Ich hoffe das wird vielleicht dem ein oder anderen ein Fallbeispiel dafür sein, wie man sich auf seinem Weg auch selbst aus den Augen verlieren kann.

Liebe(nde) Seelen, passt auf euch auf! <3

0

Schreibe einen Kommentar

Nettiquette

Meine Ausrichtung ist, dir mit meinen Blogartikeln auf deinem Dualseelenweg zu helfen. Gerne kannst du hier einen Kommentar hinterlassen. Beachte dabei Folgendes.

Bei Verstößen wird der Kommentar vom Adminstrator gelöscht.

  • Halte deinen Kommentar kurz!
  • Mein Blog ist keine Klagemauer für Frust, Ärger oder Jammern. Unterlasse Kommentare in dieser Richtung.
  • Keine Diskussionen, ob du mit dem Inhalt meines Blogs übereinstimmst. Du kannst gerne eine andere Meinung haben und die auf deiner eigenen Seite veröffentlichen. Du musst dir ein anderes Streitfeld suchen.
  • Bitte stelle mir keine Fragen zu deiner persönlichen Dualseelensituation im Kommentar. 

Ich danke euch herzlich für all die wundervollen Kommentare, die ihr jede Woche schreibt. Es freut mich zu lesen, dass ich euch mit den Blogartikeln helfen kann. Bitte versteh auch, dass ich aus zeitlichen Gründen nicht auf deine Frage oder deine Dualseelensituation antworten kann. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten