Wie du mit schmerzhaften Gefühlen umgehen kannst

Wie du mit schmerzhaften Gefühlen umgehen kannst

So viele sind von den Gefühlen überschwemmt, die von der Dualseele ausgelöst werden. Gerne möchte ich dir in diese Artikel  mehr zum Thema Gefühle erläutern und dir eine Anleitung zum heilsamen Gefühleannehmen geben. 

Fühle deine Gefühle!

Ich weiß, manchmal ist dies gar nicht so leicht. Es gibt Gefühle, die wir gar nicht gerne fühlen und am liebsten weghaben wollen. Wer fühlt gerne Schmerz, tiefe Sehnsucht, Neid, Enttäuschung, Angst, Scham, Ohnmacht, Hilflosigkeit, Verlassensein oder Wut?

Wir alle wollen am liebsten immer gerne positive Gefühle haben: uns geliebt, geborgen, erwünscht, vertraut, glücklich, frei und am besten all dies auf einmal fühlen.

Wir haben das Fühlen verlernt


Vor allem unser Verstand bewertet sofort und immer gleich und lehnt die negativen Gefühle ab.
Kaum einer von uns hat als Kind wirklich gelernt mit Gefühlen umzugehen.

Waren wir wütend, wurde uns gesagt, wir sollen doch mal gleich mit dem Theater aufhören und brav sein. Vielleicht wurden wir sogar mit Liebesentzug bestraft oder haben sogar mal eine geschallert bekommen. Unsere Eltern waren im Grunde genauso hilflos im Umgang mit Gefühlen wie wir als Kinder.

Und wir haben immer wieder gesagt bekommen: diese Gefühle dürfen nicht sein. Weil geliebt und angenommen sein als Kind ein absolutes Muss zum Überleben ist, sind wir dem gefolgt, was unsere Eltern uns zu Gefühlen gesagt haben.

So ist es kein Wunder, dass wir auch heute Mühe dabei haben, diese anzunehmen.
Ich bin, wie bestimmt viele von euch, ein zutiefst emotionaler Mensch. Meine Dualseele, und vielleicht auch deine, dementsprechend der verstandesorientierte Typ.
Dennoch würde ich nicht sagen, dass ich viel besser mit meinen Gefühlen umgehen konnte.

Emotional zu sein, ist leider nicht gleichgesetzt mit Gefühle annehmen können.

Ich meine, wirklich alle Gefühle in einem annehmen.

Denn auch das intensive Fühlen der Liebe zu der Dualseele kann eine Art Flucht vor den eigenen Gefühlen sein. Sich in das Gefühl der Sehnsucht und der Liebe zum anderen zu verkriechen, sich darin auflösen, darin baden, ist sehr verlockend.

Durch deine Dualseelenliebe zu dir finden

Du kannst die Gefühle zur Dualseele als ein Sprungbrett in dein eigenes Selbst nehmen. Wenn du weiter in dich hineingehst, dir in deinem Inneren begegnest.

Ablenkungsstrategien, um nicht zu fühlen

Ich erinnere mich noch gut wie ich bei meiner ersten Seelenreise ziemliche Schwierigkeiten hatte, meinen tieferen schmerzhaften Gefühle wirklich Raum zu geben. Mein Verstand war da doch noch ganz schön am Kontrollieren und unterschwellig war da so eine Befürchtung, dass wenn ich diese Gefühle nun spüre, sie nie wieder aufhören, etwas schlimmes passiert, dies Konsequenzen hat usw. Also besser gar nicht erst richtig hochkommen lassen, wenn es jetzt wirklich mal ums Eingemachte geht.
Und ich habe mich einige Male dabei ertappt, wie ich dann schnell zum Telefonhörer griff… ein nettes Gespräch mit einer Freundin, ein schönes Musikstück, Sport treiben und schwups abgelenkt war ich vom Gefühl.

Nur geht das mit den Gefühlen nicht wirklich, dass sie sich so auflösen. Sie kommen wieder bei der nächsten Gelegenheit hoch, um dir eine neue Chance zur Heilung zu geben, nicht um dich zu ärgern oder zu belasten. Versucht man sie dann erneut wegzudrücken, hat man gerade als emotionaler Mensch einen regelrechten inneren Kampf, denn man spürt die Gefühle und zugleich die Abwehr.

Erst im Laufe der Ausbildung, nachdem ich es mehrere Male erklärt bekommen habe, wie das mit den Gefühlen geht, es am eigenen Leib gespürt und auch viele andere Menschen darin begleitet habe, habe ich gelernt Gefühle anzunehmen. Und bei manchen Gefühlen, die noch tief, gekoppelt mit schmerzhaften Erfahrungen, in mir verborgen sind, darf ich es noch immer lernen.

Wie du Gefühle heilsam transformierst

Was ich erfahren durfte ist, dass es wirklich so ist, dass wenn wir das reine Gefühl spüren, es mit Anteilnahme und Liebe betrachten, ihm Raum geben sich zu entfalten – und ganz wichtig: ohne dabei mit dem Verstand eine Geschichte dazu zu spinnen!!! – dann ziehen die Gefühle durch und lösen sich auf. Wenn wir es auf diese Weise machen, dann baden wir auch nicht stundenlang darin, sondern sie ziehen weiter, wie Wolken am Himmel.

Richte also deine ganze Aufmerksamkeit auf das Gefühl in dir und benenne es.

Spüre in deinen Körper, wo sich das Gefühl befindet. Gefühle zeigen sich immer im Körper.

Atme hinein.

Die Gefühle lösen sich auf und darunter kommt wahre Glückseligkeit. Unter den Gefühle ist immer unser wahres Sein verborgen und das ist: Freiheit, Verbundenheit, Liebe, Einssein und pures Glück… aber der Weg dahin geht durch die eigenen Gefühle hindurch.

Man kann es sich auch vorstellen, als würde man mitten in einen See tauchen und dann bis auf den Grund hinabgleiten. Am Grund ist dann die Schatzkiste mit den Perlen. Da wollen wir hin.

Es kann auch sein, dass unter deinem ersten Gefühl, z.B. Sehnsucht noch ein weiteres liegt, z.B. Einsamkeit.

Lass auch dieses in dir aufsteigen, sei offen, heiße es willkommen, Verstand hält die Klappe und atme hinein.

Auch dieses Gefühl wird sich auflösen.

Manche Gefühle können sehr intensiv sein. Aber ALLE lösen sich auf, wenn du sie annimmst, keine Geschichte mit dem Verstand daraus machst und hinein atmest.

Es kann sein, dass du nach ein, zwei Gefühlen in dein wahres Sein kommst oder erst eine Kette von Gefühlen fühlen musst.

Als Baby, als wir frisch auf die Welt kamen, da konnten wir es. Ein Baby schreit in einem Augenblick und dann kann es auch sofort wieder lachen. Es spürt seine negativen Gefühle, lässt sie durch den Körper strömen und dann sind sie aufgelöst.

Wie gesagt, der Verstand muss dabei wirklich auf die reine Beobachterposition gehen.
Bei starken Gefühlen wie Wut ist das auch eine echte Herausforderung. Meist ist die Wut ja aufgrund eines Ereignisses da und dann spinnt man im Kopf die Gedanken weiter und weiter und die Gefühle bleiben da.
Wir brauchen auch nicht auf Kissen einhauen, rumschreien oder sonst wie die Wut ausagieren. Im Grunde sind dies wieder Mittel, um nicht richtig im Inneren zu fühlen.

Ich wäre dafür, Gefühlefühlen als Unterrichtsfach in der Schule zu lehren. Aber bis es soweit ist, sind wir die Vorreiter, die es lernen dürfen, was Generationen vor uns nicht konnten: die eigenen Gefühle annehmen und so in die wirklich tiefe Heilung zu kommen.

Wir sind auch Vorreiter was unsere Dualseele angeht. Wenn wir Gefühle annehmen können, diese Fähigkeit integriert haben, es leben, bleibt unserem Dual kein Grund mehr, Angst vor seinen Gefühlen zu haben. Wir sind energetisch immer mit unserer Dualseele verbunden. Was du für dich lernst, spürt auch dein anderer Teil.

Möchtest du mehr darüber erfahren, wie du deine Blockaden zwischen dir und deiner Dualseele und dein inneres Kind heilen kannst? In meinem kostenlosen Online-Seminar für Dualseelen erkläre ich dir dies.

Klicke hier, um dich kostenlos anzumelden.

Ich freue mich auf dich!

Bild: Ines Honfi

0

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten

Marika-014-quadrat-e1421131381619In Liebe
Marika

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Journey Practitioner

Schreibe einen Kommentar

Nettiquette

Meine Ausrichtung ist, dir mit meinen Blogartikeln auf deinem Dualseelenweg zu helfen. Gerne kannst du hier einen Kommentar hinterlassen. Beachte dabei Folgendes.

Bei Verstößen wird der Kommentar vom Adminstrator gelöscht.

  • Halte deinen Kommentar kurz!
  • Mein Blog ist keine Klagemauer für Frust, Ärger oder Jammern. Unterlasse Kommentare in dieser Richtung.
  • Keine Diskussionen, ob du mit dem Inhalt meines Blogs übereinstimmst. Du kannst gerne eine andere Meinung haben und die auf deiner eigenen Seite veröffentlichen. Du musst dir ein anderes Streitfeld suchen.
  • Bitte stelle mir keine Fragen zu deiner persönlichen Dualseelensituation im Kommentar. 

Ich danke euch herzlich für all die wundervollen Kommentare, die ihr jede Woche schreibt. Es freut mich zu lesen, dass ich euch mit den Blogartikeln helfen kann. Bitte versteh auch, dass ich aus zeitlichen Gründen nicht auf deine Frage oder deine Dualseelensituation antworten kann. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

 Zeichen übrig

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten