Vergisst mich meine Dualseele?

Vergisst mich meine Dualseele?

In Zeiten ohne Kontakt fragst du dich, ob deine Dualseele dich bereits vergessen hat? Nach dem Motto „Aus den Augen, aus dem Sinn.“ Du hörst lange Zeit nichts von ihm. Er reagiert nicht auf deine Nachrichten.

Energetisch kannst du ihn auch nicht mehr spüren. Sonst hast du wenigstens noch seine Sehnsucht wahrgenommen. Dann ging es dir zwar auch nicht gut, denn du fühlst es ja mit wie dein eigenes Gefühl, aber wenigstens war Kontakt da.
Nun ist da Nichts. Funkstille.
Diese Phase bei Dualseelen kann sich länger hinziehen. Ich möchte bei dir keine einschränkenden Glaubensmuster erzeugen und dir mit Horrorprophezeihungen, dass es Jaaaahre dauert, den Mut für deinen Weg nehmen.
Es ist wirklich individuell sehr verschieden, wie lange die Zeit der Trennung ist. Dennoch braucht der Dualseelenprozess seine Zeit.

Zuerst einmal möchte ich deine Frage beantworten, ob er/sie dich vergessen hat. Das geht ganz einfach, denn deine Dualseele hat dich nicht vergessen. Keinen Augenblick.
Er mag zwar ein Meister des Verdrängens sein, aber seine Seele weiß alles und seine Seele meldet sich auch immer wieder bei ihm. Seine Seele lässt nicht zu, dass du in Vergessenheit gerätst. Sie sagt ihm auch, dass er so nicht glücklich ist, wie er lebt.
Seine Seele wird immer wieder zu dir zurück finden.

Was ist der Sinn der Kontaktpause?

Für euch beide gibt es einen tieferen Sinn in dieser Kontaktpause.
Durch eure Begegnung sind tiefe, reinigende Prozesse ausgelöst. Meist bist du der Teil, der es bewusster wahrnimmt und angeht.
Für dich ist es die Einladung zum enormen seelischen Wachstum.
Aus diesem Grund gibt es die Kontaktpause zwischen euch.
Du hast nun die Zeit, dich dir selbst zu widmen. Alte Blockaden erlösen. Das braucht eben seine Zeit. Und es ist manchmal auch gut, wenn deine Dualseele als zusätzlicher Trigger nicht dabei ist. Das könnte dich schlichtweg überfordern.

Was kann dir die Kontaktpause sagen?

Wenn es dich beunruhigt, dass du ihn weder hörst, noch siehst, noch energetisch spürst, so sehr du deine telepathischen Fühlerchen ausstreckst, ist es eine Einladung tiefer in dich zu horchen, was dir die momentane Situation genau sagen will.
Auf welche ungeheilte Wunde sie dich aufmerksam macht.
Denn als deine Dualseele hast du immer eine Verbindung zu ihm/ihr. Die Liebe ist immer da.

Du wirst in deiner Kindheit Situationen erlebt haben, wo du dich von deinen geliebten Menschen, meist deinen Eltern, abgeschnitten und allein gelassen gefühlt hast.
Als Kind ist die Liebe deiner Eltern für dich überlebensnotwendig gewesen. Nun bist du erwachsen, brauchst deine Dualseele also nicht. Gefühlsmäßig kommt es dir jedoch ganz anders vor. Du fühlst zeitweise eine so starke Sehnsucht, dass du denkst, diesen Schmerz nicht überleben zu können.
Genau hier kommen deine alten verdrängten Wunden an die Oberfläche.

Ungeheilte Situationen deiner Kindheit

Natürlich ist es individuell verschieden, was genau in deiner Kindheit passiert ist, um dir ein tiefes Gefühl von nicht Geliebtsein zu geben.
Bestimmte Situationen sind immer wieder in meiner Praxisarbeit aufgetaucht, von denen ich dir gerne erzählten möchte, um dir einen Anstoß für deine Heilung zu geben.
Viele von uns haben traumatische Erfahrungen im Krankenhaus erlebt. Als die meisten von uns Babys waren, wurden wir nach der Geburt von der Mutter in ein Babyzimmer gelegt. Damit die Mutter sich von der anstrengenden Geburt erholen konnte und die Babys von den Schwestern versorgt wurden.
Für dich als Baby war dies total traumatisch. Auch dich hat deine Geburt tief erschüttert. Bei vielen gab es Komplikationen und auf einmal warst du aus dem sicheren, geborgenen Schoß deiner Mama in eine kalte Welt entlassen. Du hättest dringend die Wärme und den Körperkontakt zu deiner Mama gebraucht, um in dieser Welt richtig anzukommen, um ein Urvertrauen und ein wirkliches Gefühl von Gewünschtsein zu haben.
So warst du überfordert mit deinen Emotionen und hast gelernt, dass auf deine Rufe niemand reagiert. Du hast dich abgewiesen und ungeliebt gefühlt. Du konntest ja nicht wissen, dass du in ein paar Stunden wieder zu deiner Mama zurück gebracht wirst, die dich über alles liebt. Diese Wunde meldet sich nun und es tut genau so weh, wie damals, weil es noch nicht geheilt ist.

Über deine innere Heilung zur erfüllten Liebe im Außen

Erst wenn du die tiefe Wunde des nicht Geliebtseins, der Trennung, des Verlassens geheilt hast, wirst du deiner Dualseele wieder näher kommen.
Keiner von uns kann das von heute auf morgen. Aus diesem Grund dauert der Dualseelenprozess eben so lange wie er dauert.
Mit dem Wissen, dass es lediglich um das Aufräumen deiner alten Wunden geht, kannst du dir eine Menge Zeit und Seelenqualen ersparen.
Statt dich im Hamsterrad der Gedanken um ihn zu verrennen, Gänseblümchen zu zerpflücken oder heute die 20.ste Orakelkarte zu ziehen, um herauszufinden, ob er dich nun liebt oder nicht, ob er an dich denkt oder dich vergessen hat, kann ich dir versichern: er liebt dich, er hat dich nicht vergessen.
Er ist jedoch gründlich in seinem Job, dich bei deiner inneren Transformation zu unterstützen und dich in deinen alten Wunden anzupieksen.
Um bei dem Trauma aus dem Krankenhaus zu bleiben. Hier geht es darum, dass du die alten Wunden heilst, dass du die abgespaltenen Emotionen durchlebst, die negativen Glaubensmuster, die du damals gebildet hast, wandelst und so zurück zu deinem wahren Sein: pure, reine Liebe findest.

In deinem Wesenskern fühlst du Liebe, bist du Liebe und weißt, dass zwischen dir und deiner Dualseele reine Liebe ist. In deinem Wesenskern ist eine tiefe Sicherheit und Vertrauen zwischen euch. Für dich gilt es, damit wieder Verbindung aufzunehmen.

Gerne begleite, unterstütze und inspriere ich dich auf deinem Dualseelenweg.  Interessiert? Dann komm gerne in meine Facebookgruppe.
 
5+

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten

Marika-014-quadrat-e1421131381619In Liebe
Marika

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Journey Practitioner

25 Kommentare zu “Vergisst mich meine Dualseele?

Alles richtig was du schreibst – ich glaube aber auch, dass beim fortgeschrittenen Prozess die Pausen nicht nur da sind dass ich auf meine Themen schauen muss, sondern es auch zum Kontaktabbruch kommt weil der andere noch Themen offen hat. Ich habe seit 3 Wochen wieder Funkstille mit meiner DS, und der Eklat der dies verursachte war offensichtlich ein Kindheitsthema seinerseits. Ja, mein vielleicht überfürsorgliches Verhalten hat dies ans Tageslicht befördert, und da muss ich noch genau hinsehen. Aber manchmal vergessen wir, dass wir ja genauso Spiegel des anderen sind und auch ihm Wunden spiegeln die er zu heilen hat. Da heißt es dann einfach ihm (oder natürlich auch ihr) Zeit und Raum geben, und sich währenddessen liebevoll um die eigene Selbstentfaltung zu kümmern!

1+

Wow Marika DANKE! Dein Artikel kommt grade so passend für mich! Ich hab zwar wunderbarerweise keinen so großen “wobbel”, vielleicht auch, weil ich grade erst am Beginn dieser Zeit ohne ihn bin, und ich nicht zweifeln muss ob, nur mich unwohl darüber fühle, wie stark er mich liebt, und ob es reicht, dass er sich aus einer 30 Jahre währenden Ehe herauslösen wird. Jedenfalls tut dein Artikel sehr gut! Und ich bin dankbar für deinen Vorschlag, “woher der Wind hierbei weht”.
Mitgliedshinweis: Bei dem Link zur Heilreise “Frage deinen Mentor” stimmt etwas nicht, Es kommt die Nachricht: “Dieses Video ist nicht verfügbar”
Liebe Grüße und vielen Dank!!

0

Dieser Artikel kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich glaube, so geht es zur Zeit vielen. Bei mir trifft es auf jeden Fall zu. Ich tappe gerade in die ‘Orakelfalle’. Danke fürs Wachrütteln. Alles Liebe für Dich.

1+

Liebe Marika,

vielen lieben Dank für deinen Artikel. Schon bei der Überschrift des Artikels wusste ich, dass er für mich total passend ist.

Es ist für mich eine schwere Zeit, seit Monaten so ganz ohne Kontakt zu meiner DS.

Aber schon im letzten Jahr in Zeiten des Hin und Her hat mir meine DS geschrieben, dass er mich über alles liebt und mich immer lieben wird wie noch nie jemand anderen. Er sei derjenige, der mich unendlich liebt, keiner würde mich jemals mehr lieben als er…

Da wusste ich noch nichts von der DS-Thematik und fühlte mich tief berührt. Jetzt, allein, bearbeite ich meine Themen und entwickele mich weiter ohne Ende. Das hätte ich ohne sein Dasein bzw jetzt sein “Wegsein” nie gemacht…

Du, liebe Marika, veränderst gerade wieder meinen Blickwinkel, danke dafür. Jetzt bin ich nicht mehr nur traurig, sondern dankbar.

Ganz, ganz lieben Dank! LG Petra

0

Vielen Dank Marika, dein heutiger Blog entspricht genau meiner Situation. Gestern habe ich noch um Zeichen gebeten, genau zu diesem Thema. Und ich weiß auch genau, dass ich mich nicht so mir zugewandt hätte, wenn ich weiterhin Kontakt zu meiner DS haben würde. Dann wäre mein Fokus zu sehr bei ihm. Trotzdem fällt es natürlich schwer, zu vertrauen, dass man nicht vergessen wird, wenn der Kontakt absolut abgebrochen wurde vor Monaten. Andererseits triggern andere Menschen in meiner Umgebung meine Themen auch an. Aber auch das macht ja Sinn, ich hätte sonst wahrscheinlich schon aufgegeben. Zur Zeit bin ich mir nur nicht sicher, was genau dahinter steckt und wie ich heilen kann. Aber auch hier vielen Dank für die Anregung, bin Ende Monat sechs und werde meinen Mentor mal fragen. Verlustängste spielen definitiv eine Rolle. Ich wünsche mir, wieder mehr ins Vertrauen und zu mir zu kommen und Geduld. Aber es wird besser, genieße mein Leben auch ohne ihn. Vor kurzem noch undenkbar.
Danke❤

0

Zitat: “Hier geht es darum, dass du die alten Wunden heilst, dass du die abgespaltenen Emotionen durchlebst, die negativen Glaubensmuster, die du damals gebildet hast, wandelst und so zurück zu deinem wahren Sein: pure, reine Liebe findest.”

Ähm ja. Irgendwie motiviert mich das nicht genug! Und was ist wenn ich diesen Zustand Ansatzweise erreicht habe: REINE LIEBE???
Der Schmerz ist der mich antreibt.
Warum wollen wir zurück finden zu unserer Kraft, warum haben wir sie eigentlich verloren.
Diese Frage beschäftigt mich schon seit eh und je 🙂
Wir wollen durch eine mensciche Erfahrung erfahren das wir göttlich sind.
Aber warum? 🙂

Ist das jenseits so langweilig ;))
Schönen Sonntag euch allen

0

So geht es mir leider auch… ich verstehe nicht, warum ich diese ganzen Qualen wieder und wieder durchleben “darf”…
Ich bin 39 und hatte nie ein leichtes oder erfülltes Leben. Bin immer alleine. Ich hatte mich arrangiert und dann kam meine Dualseele. Hurra :/

0

Wie passend, gerade die Tage seit Ostern, hatte ich dieses leere Gefühl.
Am Do wollte ich mir etwas Spaß gönnen und bin mit einer Freundin losgezogen.Da kam er angeschlendert – hatte ihn 6 Monate nicht gesehen – mit seiner Frau. Als sie mich sah, ist sie geflüchtet und er hinterher. Ich bin Stolz auf mich, dass ich trotzdem einen ganz tollen Abend hatte..aber auch etwas traurig, dass ich den nicht mit ihm haben konnte.

0

Liebe Marika,
Danke, deine Worte umhüllen mich wie flüssige Seide 🙂
am Freitag war der 21.4. – das ist ein “magisches Datum” für mich – mir ist bewusst geworden: noch 11 Wochen, dann sind es 11 Jahre! Noch 77 Tage bis zum 7.7. – da ist mein Geburtstag und meine Freundin heiratet. Meine Zeitrechnung umfasst nur die Tage bis dahin. Dann ergibt sich “was” … 11 – Meisterzahl – meine Geburtsdatum 7.7.1959 ist auch die 11 – Meisterzahl heißt nicht, dass man Meister ist, sondern mit viel Fleiß und Geduld einer werden kann. Mein Meistergebiet ist mein Dualseelenweg und am 7.7. ist die “Ausbildung” abgeschlossen. Das ist irgendwie ein Portal, so fühle ich es. Zur Meisterschaft gehört auch meine Trilogie, die ich über uns geschrieben habe. Davon ist Teil 1 veröffentlicht – jetzt stagniert es damit, es ist nicht unmöglich, aber so gut wie unmöglich als no name autor ein Buch zu veröffentlichen. Mir kam dazu – das ist auch überhaupt nicht meine Aufgabe. Noch 77 Tage – der Countdown läuft …

0

… Seit gestern habe ich dir/dich durch mir/mich ausgetauscht: Ich will mir treu bleiben und mich lieben, achten und ehren allezeit. Das kam so als Eingebung von oben. Die Kunst ist, bei sich zu sein und trotzdem die Liebe halten … ich habe seit längerer Zeit mein “Brautkleid” – ja, für unsere Hochzeit 😉 – hier hängen, am Schrank neben meinem Bett, damit ich es immer vor Augen. Nun heiratet aber meine liebe Freundin und ich bin mit auf dem Standesamt. Was ziehe ich an, die große Frage? MEIN Brautkleid oder nicht? Ich hab mich für Ja entschieden – in die Zeit nach dem 7.7. gehe ich als BRAUT und an meinem Geburtstag auf dem Standesamt heirate ich mich vorher selber (Heirate dich selbst ist von Veit Lindau, erst dann kann man jemand anders lieben, meint er, ist nachvollziehbar). Ich habe ihm am 21.4. noch 4 (HerzZahl) SMS geschickt. Nun darf er zeigen, dass er ein Mann ist. Bis jetzt kam jedesmal nur soviel, dass es gerade reichte, noch Hoffnung zu haben – 11 Jahre lang! GLg Mary

0

Liebe Marika,

ich habe am Freitag, Sonntag sowie heute(!) folgenden Spruch am Bahnhof gesehen: “Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer.”
Und jetzt gerade ist es 22:22 Uhr. Sind dies besondere Zeichen? Zu meiner Dualseele habe ich doch schon ewig keinen Kontakt mehr und ihn schon längst aus Liebe losgelassen – mir blieb ja nichts anderes übrig. Was möchte mir das nun sagen?

0

Diese Blogs kommen immer auf den Punkt genau passend. Seit 1 Woche spüre ich, dass er versucht was zu kappen. 5 Jahre dauert diese Beziehung nun und seit gestern fühle ich ihn nur noch gnaz schwach in mir. Ich bin bereit mich niederzulegen und mich nicht mehr zu rühren bis dieser unsägliche Schmerz vorüber geht.
Er ist verheiratet, hat mir nie eine Beziehung versprochen, die Nähe zueinander wird schon immer von Freude und Schmerzen begleitet, tiefer, zärtlicher, vertrauter und wir arbeiten seit 6 Jahren im gleichen Haus. Flüchtet sich in Krankheit, muss jetzt aber wieder arbeiten.
Er macht nicht Schluß mit Worten, sondern mit Handlungen, er versucht es wirklich zu kappen, durch distanziertheit, Kühle und kleine Beleidigungen, geht mir aus dem Weg und pricht nicht mehr mit mir, beantwortet meine Mails Schickt mich weg.
Was nur kann ich tun, um mich nicht selbst zu verletzen, meine Achtung vor mir selbst nicht zu verlieren, meine Würde zu bewahren? Ich bin kurz davor zusammenzubrechen.

0

Liebe Maria, vielen herzlichen Dank für Deine Beiträge, so fühle ich mich nicht alleine und es gibt mir immer wieder Kraft auf dem DS-Weg. Gerade bin ich in der Sehnsucht… Ich kenne meine DS seit 16J., die Verbundenheit habe ich schon immer gespürt, aber es war okay. Jeder ist seinen Weg/Lernweg (davon 5J.) gegangen. Dann gab es durch meine Elternzeit so gut wie 6J. Kontaktpause. Einmal hat uns das Schicksal zufällig in einem Theater zusammenkommen lassen. Seit 5 J. sehen wir uns wieder beruflich 2x die Woche, die restlichen Tage betrachte ich mittlerweile als Kontaktpause zur Weiterentwicklung, da mich die Energien einfach überwältigen. In den letzten 5J. habe ich auch wieder losgelassen, als er eine Bez. hatte. Nun ist diese beendet und es gab tiefe Blicke. Letzte Woche haben wir uns auch mal priv. verabredet. Ich hoffe, diese Phase der Annäherung hält nun länger an. Berufl. bedingt werden die Gefühle halt in Grenzen gehalten. Zeichen nehme ich nun vermehrt war. Ein Auf u. Ab??

0

Ich habe seit 6 Monaten keinen persönlichen Kontakt mehr zu meiner DS (er ist verheiratet), nur ab und an schreiben wir uns. Meine DS schreibt dann, wie sehr er mich doch liebt , und das würde immer so sein, denn so eine tiefe Liebe konnte er noch nie spüren , kann aber auch nicht seine Familie aus finanziellen und moralischen Gründen verlassen.
Ich bin so was von hin und her gerissen und weiß derzeit nicht wie ich mich verhalten soll. Denn ich habe vor ca. 1 Monat einen ganz lieben Mann kennengelernt und ich weiß jetzt nicht ob ich mich auf ihn einlassen soll oder nicht, ob dies dann nur wieder eine Ablenkung vom DS wäre. Habt ihr eine Lösung? Danke

0

Hey, Du tust mir echt leid, aber warten brauchst Du nicht. Vielleicht bringt Dir die neue Beziehung neue Erkenntnisse und Du kannst durch ihn lernen. Verbunden bist Du ja trotzdem mit Deiner DS. Vielleicht müssen wir alle Partner und auch die DS als Begleiter sehen um uns für uns selbst weiterzuentwickeln und die Liebe nicht in jemanden anderen zu suchen, sondern in uns, um in der Liebe zu leben für jeden und für uns.

0

Hallo .. erstmal möchte ich schreiben das es ein toller Blog ist.. hab eine frage: der online Kurs mit Terminvergabe läuft das über E-Mail oder nur über Facebook? Hab grad wieder tiefe seelische Schmerzen :,( Lgr

0

Meiner ist schon längstens glücklich mit einer anderen und wir haben seit 2 Jahren absolut keinen Kontakt. Es fühlt sich für mich tatsächlich so an, als ob er mich schon längstens vergessen hat. Das ist sehr schmerzhaft. Erst seit ein paar Tagen habe ich die Sicherheit, dass er tatsächlich mein Seelenpartner ist. Vermutet habe ich es allerdings schon länger. Nun habe ich angefangen bei mir aufzuräumen und zu heilen. Motiviert bin ich überhaupt nicht, denn manchmal frage ich mich: Wozu? Er IST ja bereits glücklich und denkt sicher keine Sekunde an mich. Na ja ich werde es hoffentlich noch rausfinden wozu das ganze Theater (sorry anders kann ich es nicht nennen) für MICH gut sein soll.

0

Meiner schrieb mir, dass er gefühlsmäßig immer…bei seiner Freundin ist. (genau so war der Text mit diesen 3 Punkten dazwischen) Und das könnte ich glauben oder nicht.
Ab und zu sendet er Energie an mich, diese spüre ich dann im Herzchakra und im Solarplexus. Es fühlt sich gut an. Ansonsten lebe ich mein Leben weiter, bin in meiner Lebensfreude, singe, tanze, lache und freue mich und erwarte nichts von Außen. Liebe mich selbst, nehme mich an, akzeptiere mich so wie ich geartet bin. Ich brauche meine DS nicht, ich kann ihn Sein lassen. Er hat sein Leben unabhängig von mir und lebt dieses weiter und ich habe mein Leben unabhängig von ihm und lebe dieses weiter. Es ist gut so wie es ist. Alles ist auf dem Weg ob mit oder ohne meine DS.

0

Schreibe einen Kommentar

Nettiquette

Meine Ausrichtung ist, dir mit meinen Blogartikeln auf deinem Dualseelenweg zu helfen. Gerne kannst du hier einen Kommentar hinterlassen. Beachte dabei Folgendes.

Bei Verstößen wird der Kommentar vom Adminstrator gelöscht.

  • Halte deinen Kommentar kurz!
  • Mein Blog ist keine Klagemauer für Frust, Ärger oder Jammern. Unterlasse Kommentare in dieser Richtung.
  • Keine Diskussionen, ob du mit dem Inhalt meines Blogs übereinstimmst. Du kannst gerne eine andere Meinung haben und die auf deiner eigenen Seite veröffentlichen. Du musst dir ein anderes Streitfeld suchen.
  • Bitte stelle mir keine Fragen zu deiner persönlichen Dualseelensituation im Kommentar. 

Ich danke euch herzlich für all die wundervollen Kommentare, die ihr jede Woche schreibt. Es freut mich zu lesen, dass ich euch mit den Blogartikeln helfen kann. Bitte versteh auch, dass ich aus zeitlichen Gründen nicht auf deine Frage oder deine Dualseelensituation antworten kann. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten