Verloren im Drama

Verloren im Drama

Oft verlieren wir uns im Drama unserer Dualseele. Wir grübeln:

„Warum zieht er sich von mir zurück?“
„Liebt er mich nicht mehr?“
„Was geht in ihm vor?“

Unser Schmerz der Zurückweisung verlangt nach Erklärung. Aber auf der Jagd nach Erklärung, passiert folgendes: unsere Gedanken kreisen nur um die geliebte Dualseele. Wir grübeln, was in ihm vorgeht, was er fühlt, warum er das macht. Alle unsere Energie stecken wir in das Verstehen seines Verhaltens. Je größer unser Schmerz der Zurückweisung ist, desto mehr versuchen wir zu verstehen. Das kann eine regelrechte Sogwirkung auf uns haben. Die eigene Hilflosigkeit, das Gefühl der Ohnmacht, die Weigerung, die Situation so zu akzeptieren wie sie ist und die Sehnsucht nach Antwort und Liebe treibt uns immer weiter in Gedanken zum anderen.Teilweise fühlen wir uns aus dem Schmerz heraus aufgerufen, Kontakt zu unserem Dual aufzunehmen. Obwohl wir dann abgewiesen werden.

Dein Dual hat sich von dir entfernt, weil er Angst vor den Schmerzen hat, die du mit deiner Liebe aus seinen verdrängen Anteilen hochholst. Deine Liebe schmilzt die Blockaden frei und er fühlt den Schmerz der alten Verletzungen, den er all die Jahre verdrängt hat. Wenn du nun mit deinem Schmerz, entstanden aus seinem Rückzug und dem Gefühl der Ablehnung in dir, auf ihn zugehst, dann stehen sich zwei Menschen mit Schmerzen gegenüber. Wie soll da eine Lösung zustanden kommen oder Liebe fließen?

Was wir dabei total ganz vergessen sind wir. Wie viel Energie und Gedanken stecken wir pro Tag für uns rein? Im Extremfall gar keine. So ist es kein Wunder, dass wir immer unglücklicher werden, uns ausgelaugt fühlen und irgendwann als ein Häufchen Elend da stehen, ganz geschwächt vom Kampf um Erklärung. Das kann im weiteren Verlauf zu schlimmen Depressionen führen. Ganz unten im tiefen schwarzen Loch geht gar nichts mehr. Da ist keine Lebensfreude, keine Energie, keine Motivation für den Job oder die Kinder.

Ich möchte dir gerne bewusst machen, dass deine eigene Seele am Schreien ist und dich aufmerksam machen will, dass du auf einem falschen Weg bist. Manchmal braucht es erst eine ernsthafte Erkrankung wie eine tiefe Depression, um aufzuwachen und zu merken, dass die permanente Aufmerksamkeit auf den Geliebten nicht das ersehnte Glück und die Liebe bringen.

Was kannst du nun stattdessen tun? Als erstes akzeptiere die Situation so wie sie ist. Ich weiß, das ist schwer, wenn man mitten drin ist und es kann auch ein paar Tage dauern, bis sich deine Gedanken beruhigen, aber es ist der einzige Weg, der dir weiter helfen wird.

Akzeptiere, deine eigene Hilflosigkeit, dein Nichtwissen, dein Nichts tun können, dein Nichtverstehen der Situation. Wenn du dir innerlich immer wieder sagst:
“Ich akzeptiere die Situation so wie sie ist.“ wirst du merken, dass langsam immer mehr Frieden in dir einkehrt. Auch deine Kraft wird zurück kommen. Du wirst dich innerlich erleichtert fühlen und die Last, alles für euch wuppen zu müssen, wird von dir abfallen. Wisse, dass Liebe niemals etwas mit kämpfen zu tun hat. Um die Liebe wieder fühlen zu können, brauchst du deine innere Freiheit und Leichtigkeit.

Ich kann dir auch versichern, dass ich weit und breit keinen Menschen kenne, der es je geschafft hat, mit Grübelei eine gute Lösung zu finden. Aber ich kenne tausende von Menschen, die durch Akzeptanz der Dinge, wie sie gerade sind, innerlich Frieden und Glück gefunden haben. Lass also die vermeintliche Kontrolle deines Verstandes los und gib dich dem hin, was ist. Wenn gerade kein Kontakt zwischen euch ist, dann wird dies einen guten Grund haben. Den Sinn und Zweck wirst du für dich erschließen, wenn du wieder Frieden in dir gefunden hast. Dann kommen die Antworten wie von allein.

Das andere, was du auf jeden Fall tun kannst, ist gut für dich selbst zu sorgen. Beschließe jetzt gleich sofort, dass du ab jetzt gut zu dir selbst sein wirst, dass du dich selbst zu lieben lernst, jeden Tag ein Stück mehr.

Was ist Selbstliebe?
Habe die Absicht, dass du gut für dein Wohlergehen sorgen möchtest.
Tue Dinge, die dich aufbauen, die dir Kraft und Stärke verleihen.
In die Natur zu gehen gibt jedem Menschen Kraft, Inspiration und Reinigung.
Ernähre dich viel von frischem Gemüse und Obst, damit dein Körper Kraft hat.
Bewege dich jeden Tag, auch wenn es nur in leichter Form geht.
Schaue Filme, die dich positiv stimmen und halte dich von Nachrichtenmeldungen, die dich runterziehen, fern.
Mache dir selbst immer wieder Komplimente statt auf deine Mängel zu schauen.
Wenn du traurig bist, Angst oder Wut empfindest, kritisiere dich nicht dafür, sondern erlaube diesen Gefühle, dass sie da sein dürfen.
Nutze deinen inneren Kompass, der dir immer sagt, was gut für dich ist (genaueres kannst du darüber in meinem Artikel „Grenzen setzen 2“ nachlesen) und folge dem.
Umgib dich mit Menschen, mit denen du Freude erlebst und lass die Menschen los, bei denen du dich schlecht bzw. entkräftet fühlst.
Sorge für ausreichend Schlaf.
Höre auf deine Bedürfnisse.

Im Prinzip kannst du dich selbst so behandeln, wie du von deiner besten Freundin behandelt werden möchtest. Du kannst dir das auch einmal aufschreiben, um rauszufinden, was für dich ganz persönlich wichtig ist. Nimm dir ein Blatt Papier und schreibe alles auf. Diesen Zettel kannst du dir dann irgendwo hinhängen und immer wieder draufschauen. Nach ein paar Tagen vergisst man nämlich schnell, was man für tolle Ideen hatte. Und dann tu diese Dinge für dich. Du wirst merken, dass du dich innerhalb von ein paar Tagen besser fühlen wirst. Du wirst wieder Lebensfreude entwickeln, Frieden verspüren und dich selbst als liebenswert empfinden.

Ich wünsche dir alles Gute für deine Reise zu dir selbst! Gerne kannst du auch im Kommentar schreiben, was du dir Gutes getan hat und wie du dich dann gefühlt hast. Vielleicht kannst du so eine Inspiration für all die anderen Menschen sein, die sich das genauso sehr wünschen.

4+

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten

Marika-014-quadrat-e1421131381619In Liebe
Marika

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Journey Practitioner

3 thoughts on “Verloren im Drama

Ein schöner Text zum Erinnern wie ich meinen Weg allein weitergehen muss… Ich habe meine DS nun anderthalb Jahre nicht mehr gesehen und ich bin seitdem durch ein tiefes dunkles Tal gegangen. Ganz selten mal per SMS Kontakt… und doch verlier ich mich manchmal (oder oft?) in Gedanken an ihn… Ein Treffen, ein Wiedersehen steht in den Sternen. Und im Moment ist einfach nur Stille. Vielleicht hat er mich längst vergessen. Es bleibt ja nichts anderes übrig als es zu akzeptieren, damit zu leben und gut für sich selbst zu sorgen. Und dennoch… seit dem Tag als er mein Leben verließ, umgibt mich eine große Traurigkeit. Bei allem, was ich tue. Und obwohl ich eine Menge guter Dinge für mich tue -zB fällt mir vieles leichter und geht plötzlich wie von Zauberhand, was früher unvorstellbar war- die Traurigkeit im Herzen bleibt… Und immer der Gedanke, er fehlt. Aber ich hoffe wirklich es geht ihm gut und er hat ein schönes Leben und ich hoffe, mir gelingt das auch

0

Bereits die Suche ist der Weg des Findens

wenn Du suchst , suchst du nach Dir Selbst

wenn Ich ….Dich suchte so suchte ich nach (Teilen von) mir Selbst.

ich habe dich schon immer gesucht
ich wollte dich schon immer ganz
dir schon immer ganz begegnen

weil

Ich habe mich schon immer gesucht
ich wollte mich schon immer ganz erkennen
mir Selbst schon immer ganz begegnen

wirklich

weil ICH schon immer DU war
und DU schon immer ICH warst

Dann sind wir uns begegnet

Ich habe Dich erkannt
Ich habe Mich erkannt

Ich habe Uns erkannt.

Uns, Die wir immer Eins waren, die wir immer verbunden sind

<3

07.05.2015

1+

wir sind
wir sind Hier
wir sind Überall
wir sind Nirgends
wir sind in jedem Moment in jeder Idee unseres Seins
wir sind in jedem Menschen
wir sind in jedem Tier , in jedem Tag und in jeder Nacht

wir sind Alles wie auch Nichts
im gleichen Moment
jemals und niemals

Wir sind Eines
wir sind Eines geworden
denn das waren wir schon immer
und als dieses haben wir uns geträumt und gesehen

wir sind Zwei
wir sind ein Du und ein Ich

wir sind viele Dus und viele Ichs

wir sind Alles und wir sind Alle
wir sind Alle Dus und Ichs
wir sind wir
wir Alle

und jetzt bin ich hier bei dir & bei uns
weil wir sind weil du bist und ich bin

05.05.2015

0

Schreibe einen Kommentar

Nettiquette

Meine Ausrichtung ist, dir mit meinen Blogartikeln auf deinem Dualseelenweg zu helfen. Gerne kannst du hier einen Kommentar hinterlassen. Beachte dabei Folgendes.

Bei Verstößen wird der Kommentar vom Adminstrator gelöscht.

  • Halte deinen Kommentar kurz!
  • Mein Blog ist keine Klagemauer für Frust, Ärger oder Jammern. Unterlasse Kommentare in dieser Richtung.
  • Keine Diskussionen, ob du mit dem Inhalt meines Blogs übereinstimmst. Du kannst gerne eine andere Meinung haben und die auf deiner eigenen Seite veröffentlichen. Du musst dir ein anderes Streitfeld suchen.
  • Bitte stelle mir keine Fragen zu deiner persönlichen Dualseelensituation im Kommentar. 

Ich danke euch herzlich für all die wundervollen Kommentare, die ihr jede Woche schreibt. Es freut mich zu lesen, dass ich euch mit den Blogartikeln helfen kann. Bitte versteh auch, dass ich aus zeitlichen Gründen nicht auf deine Frage oder deine Dualseelensituation antworten kann. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

 Zeichen übrig

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten