Wie du mit Rückschlägen auf deinem Dualseelenweg umgehst

Dankbarkeit als Schlüssel

Wie du mit Rückschlägen auf deinem Dualseelenweg umgehst

Du warst in deiner Mitte, ganz positiv, vielleicht gab es eine Annäherung mit deiner Dualseele und dann ist es plötzlich wieder wie ganz am Anfang: du könntest nur noch weinen, du bist voller Sehnsucht, deine Dualseele zieht sich zurück. Du fühlst dich wie eine absolute Anfängerin. So als hätte sich rein gar nichts verändert. Als wärest du mal eben zurück an die Startposition katapultiert worden oder sogar dahinter.

Jetzt denkst du: was habe ich falsch gemacht? Wieso werde ich jetzt damit bestraft? Ich habe doch in mir geheilt? Jetzt muss es doch auch gut werden! Ich will die Belohnung für meine Heilung haben und und und. Da sind noch eine Menge mehr negativer Gedanken. Zugleich fühlst dich dich total hilflos, bist völlig verzweifelt. Was tun wir Menschen da am liebsten: wir wenden uns an andere, um uns „auszuheulen“. Ich sage dir: das bringt nichts! Und ich zeige dir gleich, was dir stattdessen wirklich hilft.

Jammern und Nörgeln bringt dir in dem Moment eine kurzfristige Erleichterung. Die andere Person hört dir zu. Sie öffnet ihr Herz und schenkt dir Mitgefühl, Anteilnahme und ist für dich da. Sie schenkt dir ihre Energie. Es kann aber auch etwas ganz anderes passieren. Wenn du dein Leid jemanden klagst, der nicht diese Dualseelenliebe erlebt hat, wird dir dein Umfeld höchst wahrscheinlich sagen: „vergiss doch diesen Dualseelenquatsch. Der Typ taugt nix. Wir haben dir doch gleich gesagt, dass das nichts bringt.“ Spätestens jetzt bist du richtig unglücklich.

Warum bringt nörgeln, jammern und sich ausheulen nichts?

Weil du mit deinem Verstand eine riesen Story machst. Mit deinen negativen Gedanken heizt du weiter Feuer in deinen Schmerz. Du verschlimmerst dein eigenes Leid. Du bringst dich selbst in die Opferhaltung. Du fühlst dich vom Leben betrogen, von deiner Dualseele hintergangen, von den Engeln im Stich gelassen, vom Universum verraten. Was bringt es dir, ein Opfer zu sein? Außer dass du Mitleid und die Energie von anderen abzapfst? Ich muss dir dies heute so drastisch vermitteln, denn ich weiß, wie verführerisch jammern und nörgeln für die meisten Menschen ist.

Leider ist es auch ein Teil der deutschen Kultur. Andere Länder sind da oft viel positiver. Ich habe, bis mich das Schicksal zu meiner Dualseele getrieben hat, in England gelebt. Dort habe ich an der Uni Cambridge meine Doktorarbeit geschrieben. Wir alle hatten mega Druck und in England funktioniert vieles so gar nicht. Z.B. liegt alles brach, wenn es 5cm schneit oder ab 30 Grad fahren keine Züge im Sommer, weil die Schienen es nicht aushalten. Trotzdem sind die Leute dort locker und nörgeln nicht gleich rum. Sie nehmen Dinge erstmal an. Auch du hast die Wahl, ob du dich in das deutsche Nörgel-Feld mit einloggen willst oder ob du dich für eine positive, annehmende und damit auch vom Universum unterstützende Ausrichtung entscheidest.

Was dir wirklich hilft!

Was dir helfen wird, ist deine Gefühle der Traurigkeit und Sehnsucht anzunehmen. Du bist ein Mensch und so darfst du auch mal traurig sein. Dabei musst du gar nicht wissen, wieso, weshalb, warum. Oft machst du dir dein Leben viel zu schwer, weil du jetzt auch noch grübelst, ob es nicht das Gefühl deiner Dualseele ist? Und schiebst es zu ihm rüber. Der kann es auch nicht annehmen und so reisst ihr beiden euch noch weiter ins Drama. Selbstverständlich darfst du auch deine Dualseele vermisse. Und es ist doch egal, von wem es ist. Das Gefühl ist da und als solches solltest du das Gefühl auch behandeln.

Spezifisches deiner Dualseelenbeziehung

Und nun gebe ich dir Dualseelen-spezifische Zusammenhänge für dein Verständnis: Alles, was dir auf deinem Dualseelenweg widerfährt, dient deinem eigenen Wachstum. Deine Seele ist hier, um sich weiter zu entwickeln. Deine Dualseele verhält sich so, wie er es tut, um dich in deine Entwicklung anzustupsen. So kommst du immer tiefer in Winkel deiner Seele, die noch nach Heilung rufen. Auch mir geht es da so wie dir. Ich war vor im April auf einem Fortgeschrittenen Journeykurs, um tief zu heilen. Mein Herz schlug vor Vorfreude auf das Seminar. Dort war es allerdings alles andere als ein Zuckerschlecken. Es kamen tiefe Ängste hoch, tiefe Schmerzen und ich war wochenlang immer wieder total gebeutelt. Nachts konnte ich kaum schlafen. Mit meiner Dualseele war wieder völlige Funkstille. Aber gebe ich auf? Natürlich nicht! Denn ich weiß, dass dies eine weitere Ebene ist, die sich zeigt, eine tiefere Ebene und genau dort auch der Schlüssel zu meiner Befreiung liegt.

Geheimrezept bei Rückschlägen

Jetzt verrate ich dir mein Geheimrezept, wie ich selbst gut mit diesen vermeintlichen Rückschlägen umgehe. Gerade wenn es mir so mies geht wie oben, mache ich meine Dankbarkeitsübung! Ja genau. Statt in jammernde, nörgelnde und Opfergedanken zu verfallen, fütter ich meinen Verstand mit allem wofür ich dankbar bin. Natürlich muss auch ich mich in diesem Moment überwinden, denn auch mir lockt das Drama.

Es ist immer unsere Entscheidung: wollen wir Drama und Leid oder wollen wir Heilung, Freiheit und Glück?

Ich gehe davon aus, du bis auf meinem Blog, weil du dich für Befreiung, das Leben eurer Liebe und deine innere Freiheit interessierst. So liste alles auf wofür du dankbar bist. Und fange mit den kleinen Dingen an: dass du atmen kannst, dass du ein Dach über den Kopf hast, dass du Kleidung hast, dass du etwas zu essen hast, dass du laufen kannst, dass du Schuhe besitzt, dass die Sonne scheint, dass es regnet und du so wieder Trinkwasser bekommst und und und. Es gibt eine Million Dinge, die in deinem Leben gerade toll laufen und für die du dankbar sein kannst. Mache dieses Dankbarkeits-Mantra ruhig den ganzen Tag und deine Schwingung verändert sich sofort. Vom Opfer wirst du zum Empfänger. Vom Armen zum Reichen. Vom Mangel kommst du in die Fülle. Dankbarkeit ist die Energie der Fülle. Über deine Dankbarkeit kann das Universum dir nun auch helfen. Formuliere deine Bitte, dein Gebet und dann sei weiter dankbar. Du wirst merken, dass du ruckzuck Hilfe bekommst. Als ich das konsequent gemacht habe, war in kurzer Zeit schon wirkliche Hilfe da. Ich bekam den richtigen Impuls, wie ich diese tiefen Themen nun lösen kann. Ich bekam das Geld, um mir dies leisten zu können. Ich erlebte viele kleine schöne Dinge, die mein Herz wieder erfreut haben. Das Universum weiß genau, was dir jetzt wirklich hilft. Jammern ist es nicht. Sei dankbar und es wird dir deine richtige Unterstützung und Hilfe für deinen Weg, für genau das, was du jetzt brauchst, bringen.

4+

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten

Marika-014-quadrat-e1421131381619In Liebe
Marika

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Journey Practitioner

16 thoughts on “Wie du mit Rückschlägen auf deinem Dualseelenweg umgehst

Liebe Marika
Vielen Dank für den super Block. Ich muss immer schmunzeln, denn deine neuen Themen kommen genau zum richtigen Zeitpunkt, als ob Du es fühlen kannst, was gerade bei mir passiert. Danke dafür!

0

Liebe Marika,
ich hab heut schon auf deinen Beitrag gewartet, du sprichst mir aus der Seele. Ich bin dankbar für die Begegnung mit meiner DS, auch wenn es im Moment wieder sehr weh tut. Ich werde meinen Weg mutig weitergehen, meine Gefühle annehmen, ich kann eh nicht anders. Danke für deine Unterstützung.
Alles Liebe Maria

0

Liebe Marika, danke! Dein Artikel kam zur rechten Zeit. Ich bin in einer endlos-Schleife. Bekomme von außen (inneres Kind, Alltagsbewältigung et.gespiegelt), was ich klären sollte doch mein ganzes Sein scheint in einer Starre zu stecken.Unfähig in eine Richtung zu gehen noch mit was starte ich. Im außen Hilfe suchen, die Erfahrung hatte ich bereits als ich was von Spiritualität meinerseits andeutet -humbuck;))….
Ich werde mit dem Dankbarkeitsritual starten, ja oft sehen wir den Wald vor lauter Bäumen nicht 😉
Dir einen licht-& liebevollen Juli mit herzlichen Grüßen

0

Liebe Marika dein Beitrag kommt heute wie gerufen!
War/ wollte heute Vormittag bei meiner DS ( unangemeldet) da ich gesehen hab dass sein Auto da steht. Er hat seit Freitag Lavendel für mich und den wollte ich holen bevor er verwelkt. Ja und als er nicht aufgemacht hat ( gibt bestimmt 1000 Gründe die nichts mit mir zu tun haben) auf jeden Fall hat mich das wieder in ein Tief gezogen und als ich wiedermal alles wegwerfen will, ca 2 h später lese ich dein Artikel und die Sicht der Dinge sieht wieder anders aus und der Blick nach innen gewendet.
Vielen ? Dank .
Und genau auch diese kleinen großen Dinge zeigen mir, dass ich mich auf richtigen Weg befinde und Zweifel einfach liegen lasse. Meiner Intuition zu 100% vertrauen darf !!!
Schönes sonniges restliches Wochenende und ganz viele liebe Grüße aus Österreich

0

Danke für Dein tollen Artikel!
Ja Du hast vollkommen Recht, Dankbarkeit ist sooo wertvoll! Dankbarkeit ist der befreiende goldene Schlüssel aus jedem dunklen Gefängnis und aus jeder Misere!

Ich habe vor Kurzem erst damit angefangen nach jeder Meditation auch morgens schon täglich eine kleine Dankbarkeits-/Liebesmeditation zu machen und sie auch im Alltag weiter zu machen, denn Liebe kann man wirklich immer und überall für alles empfinden.
Nicht Gedanken, sondern Gefühle bringen uns wieder zurück zu uns selbst/zum Ursprung/zur Seele/zur Heilung. Doch mit dem Denken aufzuhören ist scheinbar unmöglich, aber das müssen wir ja gar nicht. Auf die Ausrichtung der Gedanken kommt es an! Das “Geheimis” steckt schon im Wort: GeDanke!!! Nur ein Gedanke der Dankbarkeit ist ein heilsamer Gedanke!

0

Kannst du Gedanken lesen? Ich war gerade dabei, in ein tiefes Zweifel-und-Jammerloch zu rutschen, da kam deine mail… danke! Bewusstes Danken tröstet, besonders, da die Liebe gerade mal wieder die Abrissbirne ansetzt gegen meinen Ego-Palast…

0

Liebe Marika,
Das sind ja sooo tolle Zeilen,
muss ich gleich umsetzten,
vielen liiieben dank,
und toll das es dich gibt…
Herzliche Grüße,
Tanja

0

Hallo Marika
Ich bin immer wieder begeistert über deine hilfreichen Texte.
Dieser kam ( durch Zufall;) genau zum richtigen Zeitpunkt !!
War grad mal wieder sehr enttäuscht und verletzt …
Nun…setzte ich einfach das Gelesene um:)
Danke dir von Herzen
Auch sind all die Heilreisen und mein persönlicher Journey, den ich mit dir erleben durfte einfach nur heilsam und es verändert sich momentan in mir sehr viel…
Und…ich bin wieder zuversichtlich!
Lichtvolle Grüße
Marion

0

Ja Dankbarkeit ist wirklich ein starkes und sehr unterschätztes Mittel gegen Unzufriedenheit und Frust – selbst erfahren 🙂
Mich würde interessieren in welcher Form die Impulse zu dir kamen als du aktiv um Hilfe gebietet hast, magst du vielleicht ein konkretes Beispiel geben?
Alles Gute

0

Hallo Mädels,
ich bin sowas von froh, dass ich diesen Blog gefunden habe. (Na da bin ich ja schon 1x dankbar 🙂 ) Ich und meine DA bieten dem Freundes und Bekanntenkreis schon seit Jahren eine perfekte Soapopera. Leider ist es nur halb so lustig wenn man mitten drin steckt. Unsere Funkstille dauert jetzt fast 4 Jahre. Marika hat jedenfalls Recht: Jammern hilft nix. Ich versuch das “Theater” stattdessen von außen zu sehen und muss dann meistens über mich selber lachen. Liebe Grüße von einer Langzeitgeplagten (18 Jahre) und Kopf hoch, es kann nur besser werden!

0

Liebe Susi,
ich musste wirklich lachen, als ich Deine Beschreibung gelesen habe. Soap-Opera klingt prima. Ich hatte auch schon Gefühle die sich irgendwo zwischen “Lovestory” und “Psycho” bewegen… Und immer wieder an meiner eigenen Wahrnehmung gezweifelt, wenn nach “Ich will Dich! Ich möchte mir mit Dir etwas aufbauen! Ich werde Dein Vertrauen nicht missbrauchen!” plötzlich und unerwartet eine Frau (wieder) auftaucht, mit der er mal zusammen war und mit der immer noch etwas ungeklärt scheint. Schade, dass er vergessen hat mir zu erzählen, dass es sie wieder in seinem Leben gibt… Ich bin sehr froh über diesen Blog und die Gleichgesinnten – und versuche, den Humor nicht zu verlieren. Sei herzlich gegrüßt von einer “Anfängerin” (ich arbeite mich “erst” seit 1 1/2 Jahren ab…) 😉
Tinka

0

Liebe Marika,
wie weißt Du immer so genau, was einen gerade bewegt ?
Noch vor ein paar Tagen hing ich in diesem von Dir beschriebenen “Jammer-Loch” fest. Eine liebe Freundin hat mir dann gehörig den Kopf gewaschen und mich wieder auf den richtigen Weg zurückgeschickt.

Danke Dir für die “Dankbarkeitsübung”. Es hilft mir sehr, das Ganze aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und verliert dadurch diese “Schwere” und gewinnt an “Leichtigkeit”. Tausend Dank für Deine Arbeit.

Herzliche Grüße
Stefanie

P.S.: Warte schon jeden Sonntag auf den neuen Beitrag von Dir ;o)

0

An diesen Artikel hätte ich mich mal erinnern sollen, bevor ich heute jemanden mein Herz ausgeschüttet habe und dadurch nur noch mehr negatives von meiner ds erfahren habe! 😉
Was ist, wenn es nicht das übliche Unverständnis ist, sondern konkrete Infos über die ds, die man wirklich so gar nicht hören wollte, weil dann – wenn man die Dualseelenthematik mal weg lassen würde – eigentlich nur ein riesiges (entschuldige) Charakterarschloch übrig bleiben würde? Eine Antwort darauf fehlt mir oft. Man weiss, dass man liebt, obwohl der andere weh tut. Also bedingungslos. Aber was würde man mit so jemanden, der Dinge tut, die man niemals in einer Beziehung akzeptieren würde, am Ende eigentlich anfangen? Gibt es da auch Erfahrungen von Betroffenen, die sagen, jemand, der sein ganzes Leben gelogen hat wurde plötzlich ehrlich? Oder jemand, der alle seine Partnerinnen betrogen hat wurde treu?
Dankbarkeit ist gut! Mal versuchen das länger als ein paar Minuten zu schaffen.

0

Ja das mit der Dankbarkeit ist wirklich gut. Kann nur sagen wollte heute mein Auto abholen und es ist verreckt. Ich bin dankbar, das es nicht direkt auf der Autobahn passiert ist, sondern erst kurz danach. Und bliebe auch nur noch ganz ruhig, atme tief durch u. überlege was kann ich als nächstes tun. Vor allem weil mein Auto ein KZ hat das mit einen Buchstaben von mir u, einem von ihm, sowie Alter meins u. seins was er noch dieses Jahr wird hat. Habe dieses KZ jedoch nicht verlangt, sondern wo das Auto gebraucht gekauft u. neues anschaffen musste, weil nicht aus mein Wohnort so bekommen. Und 3 Tage später das dann festgestellt. Und da ich ja auch zwischendurch alles manchmal weg schmeißen will, kommt dann Angst das es damit auch was zu tun hat. Jedoch nein ich kämpfe um mich u. mein Auto und lasse Ihn jedoch komplett los und bin überzeugt, das wenn die Zeit reif ist das Universum schon alles richten wird. Tief in meinem Herzen darf er ja ein kleines Plätzchen haben. U. ich bin Dankbar!

0

Ich setzte mich seit 12 Jahren mit dem Thema ausseinander, und stelle fest, dass meine DS sogar nach jetzt 2 Jahren Trennung weiter Dolche ins Herz schiesst. Erst jetzt kommt der ganze Betrug raus.Wir waren 12 Jahre zusammen, ständig ON-OFF viele Trennungen aber er kam immer wieder.Nun erst jetzt habe ich durch Zufall erfahren, dass er die ganze Zeit noch eine andere hatte. Wie es aussieht konnte er sich nicht richtig entscheiden und machte mir Bewusst mein Leben kapput. auch kam raus, dass er sogar mit der anderen ein Kind hat, während wir frisch verheiratet waren und ich schwanger war, da wo ich dachte das ist der Höhepunkt der DS-Liebe!! ging er ohne Wimpern zu zuckern fremd.Unserer Kind ist 11, das “Affärenkind” ist 10. Soviel zu DS-Liebe. Traurig ist auch dass er bis jetzt es nicht zugeben kann und uns meidet. Wahrheit tut weh. Nun kam endlich die bittere Wahrheit die ich wie unser Sohn schlucken muss.
Ich danke Gott für diese Erkenntnisse die mich wach gerüttlet haben.

0

Schreibe einen Kommentar

Nettiquette

Meine Ausrichtung ist, dir mit meinen Blogartikeln auf deinem Dualseelenweg zu helfen. Gerne kannst du hier einen Kommentar hinterlassen. Beachte dabei Folgendes.

Bei Verstößen wird der Kommentar vom Adminstrator gelöscht.

  • Halte deinen Kommentar kurz!
  • Mein Blog ist keine Klagemauer für Frust, Ärger oder Jammern. Unterlasse Kommentare in dieser Richtung.
  • Keine Diskussionen, ob du mit dem Inhalt meines Blogs übereinstimmst. Du kannst gerne eine andere Meinung haben und die auf deiner eigenen Seite veröffentlichen. Du musst dir ein anderes Streitfeld suchen.
  • Bitte stelle mir keine Fragen zu deiner persönlichen Dualseelensituation im Kommentar. 

Ich danke euch herzlich für all die wundervollen Kommentare, die ihr jede Woche schreibt. Es freut mich zu lesen, dass ich euch mit den Blogartikeln helfen kann. Bitte versteh auch, dass ich aus zeitlichen Gründen nicht auf deine Frage oder deine Dualseelensituation antworten kann. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

 Zeichen übrig

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten