Einblick in die Gedankenwelt des Gefühlsklärers

Wie denkt er wirklich.

Einblick in die Gedankenwelt des Gefühlsklärers

In diesem Artikel möchte ich dir einen tiefen Einblick in die Dynamik der Angst vor Nähe geben. Viele Dualseelenmänner laufen weg, weil sie Angst vor Nähe und Liebe haben. Für dich ist es sicherlich sehr schwer, damit umzugehen. Dein Dual gibt sich nach außen nämlich ganz anders. Der sagt nie: „Och weißte, ich hab Schiss in der Hose und deshalb muss ich jetzt die Biege machen.“ Sondern er spricht von seiner Freiheit, dass er keine Gefühle für dich hat, dass er nicht gut genug für dich ist, dass er doch allein gut klar kommt oder sagt überhaupt nichts und blockt einfach.

Für dich ist dieses Verhalten ein Rätsel und tausend Fragezeichen entstehen.

Was geht innerlich in ihm vor?

Zu mir kommen auch ab und zu sog. Gefühlsklärer in die Praxis. Ich möchte dir ein wenig Einblick in seine Gedankenwelt geben, damit du auch deine Dualseele besser verstehen kannst. Vor ein paar Wochen hat ein Klient von mir völlig begeistert von einer Frau erzählt, die er kennengelernt hat. Es fühlte sich wie eine Seelenverwandte an. So viele Gemeinsamkeiten hätte er sich bei einer Frau nie zu wünschen gewagt.

Wie das so bei Seelenverwandten ist, kommt man sich energetisch ruckzuck sehr nahe und die Themen auf den Tisch. Sie wollte ein wenig in Richtung fester Beziehung bohren, während er sich noch nicht mal sicher war, ob er überhaupt eine Beziehung möchte. Die Dynamik zwischen den beiden spitze sich so zu, dass er mir in unserer Skypesession lauter Dinge genannt hat, die er an ihr nicht mag. Plötzlich war sie nicht mehr die neu erschienenen Traumfrau, sondern jemand, den er vielleicht bald abschießen will. Seine Stimme, die vorher ganz warm über sie sprach, war eiskalt. Er sprach von seiner Freiheit, vielleicht lieber Affären zu haben, aber keinesfalls sich fest binden zu wollen.

Zum Glück ist dieser Mann sehr reflektiert und meinte, es könne sein, dass seine Bindungsangst am Werke ist und wir doch bitte dazu eine Journey machen, damit er Klarheit über seinen Weg und seine Wünsche bekommt. Obwohl er sich sonst super gut in der Journey öffnen kann, war der Prozess dieses Mal zäh und irgendwie gedeckelt. Ich weiß ja, dass das meist ein Hinweis ist auf etwas schmerzhaftes. So haben wir uns geduldig und achtsam im Prozess voran getastet und irgendwann war es da: ein absolut tiefer, emotionaler Missbrauch durch seine Mutter. Als kleiner Junge hatte das Gefühl, er dürfte nicht wütend sein, weil er ja seine Mutter beschützen musste. Es hat etwas gedauert, bis seine wahren Gefühle und sein berechtigter Zorn auftauchten. Zwischendurch meinte der Klient: „Meine Güte und das habe ich immer auf die Frauen projiziert.“

Verletzungen aus der Ahnenreihe

Als wir dann tiefer in die Ahnenreihe geschaut haben, kam hoch, dass seine Mutter selbst schwer verletzt wurde. Es war eine Menge energetisch zu reinigen! Aber am Ende war das Knäul gelöst und nun geht es ihm richtig gut. Über seine neue Freundin spricht er wohlwollend und sagt, dass es total toll mit ihr ist.

Kannst du erkennen, wie sehr seine alte, wirklich tiefe Verletzung dafür gesorgt hat, wie er diese neue Frau in seinem Leben wahr genommen hat und was für verquere Dinge er über sie gesagt hat? Und ohne diese Verletzung darf einfach die schöne Energie zwischen den beiden fließen. Du kannst davon ausgehen, dass auch bei deiner Dualseele arge Verletzungen angetriggert werden, wenn er dich plötzlich nüchtern abfertigt. In seinem Unterbewusstsein wird ein altes Notprogramm aktiviert und das beinhaltet schmerzhafte Erfahrungen mit dem weiblichen Geschlecht. In fast allen Fällen ist es die Mutter, weil sie die prägendste Person in seinem Leben war. Aber auch seine Mutter war höchstwahrscheinlich tief verletzt. Dein Dual hat aus seiner schmerzhaften Mutterbindung ein negatives Frauenbild entwickelt. Wie sollte er auch anders, denn sie war ja seine weibliche Bezugsperson.

Schau, wie er als Kind behandelt wurde

Wenn du das verletzende Verhalten deiner Dualseele verstehen willst, schau dir an, wie er als Kind von seiner Mutter behandelt wurde und wie die Beziehungen zu Frauen vor dir waren. Wenn er dir also sagt, dass er keine Gefühle für dich hat, dich abblockt, sich nicht meldet, dann ist der kleine, verletzte Junge aktiv. Der hat aber nie Raum bekommen, seine Verletzungen zu heilen, sondern musste sich eine Strategie erschaffen, um sich vor weiteren Verletzungen zu schützen und das ist: wenn sie mir nahe kommt, dann muss ich sie wegschubsen, muss sie mir madig reden, muss zig Gründe finden, um sie nicht zu lieben. Nur so kann ich emotional überleben. Aber im Grunde sperrt dein Dual sich in ein inneres Gefängnis und unter der coolen Oberfläche ist er ganz schön einsam. Wie oft spürst du seine Sehnsucht? Wie oft spürst du seinen Schmerz? Genau, seine nach Außen gerichtete perfekte Fassade ist nicht wahr.

Ich hoffe, ich konnte dir damit mehr Verständnis für deine Dualseele und damit Erleichterung für dich bringen. Dass du dich nicht von seinen Schmerzlügen einhüllen lässt.

Möchtest du wissen, wie du selbst vertrackte Situationen mit deiner Dualseele verändern kannst? Dann lade ich dich herzlich zu meinem kostenlosen Online-Seminar ein. Dort erfährst du, welche Schritte du gehen kannst. Außerdem begleitet ich dich in einer sanften Heilreise.

Jetzt kostenlos mitmachen

Ich freue mich, wenn du dabei bist.

5+

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten

Marika-014-quadrat-e1421131381619In Liebe
Marika

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Journey Practitioner

13 Kommentare zu “Einblick in die Gedankenwelt des Gefühlsklärers

Liebe Marika,
danke für diesen hilfreichen Artikel!
Meine Erlebnisse mit meinem Dual und seine Geschichte (Mutter-Beziehung) sind exakt so, wie du schreibst.
Meine Frage ist, gibt es denn einen Weg, ihn bei der Bearbeitung dieser Themen zu unterstützen – obwohl er sie selbst nicht sehen will?
LG Susanne

0

liebe marika danke fuer diese kurze interessante information. auch mein dual hatte grosse probleme mit der mutter. ich verstehe nun vieles besser. lg

0

Was ist wenn man sich nur für einen kurzen Augenblick begegnet ist, und sich nicht gleich die große Liebe gestanden hat? Sich Jahre nicht gesehen hat, aber trotzdem alles dafür spricht das es sich um eine Dualseelenverbindung handelt. Ich würde mir wünschen auch mal darauf einzugehen.

0

Da ist scheinbar wirklich was dran. Meine DS hat eine Autobiographie geschrieben, in der er auch ein heftiges Erlebnis mit seiner Mum erzählt. Sie hat ihn wohl mal geschlagen, so dass er sich dann unter dem Tisch verkrochen hat. Es hat mir sehr weh getan, als ich diesen Abschnitt las. Wenn ich ihn so ansehe, spüre ich, dass so einiges in ihm brodelt. Auch wenn er oft in die Kamera grinst. Ich seh mehr….seine Verletzlichkeit, seine Sehnsucht….

0

Meine DS hat sich ohne Vorwarnung von mir scheiden lassen und hasst mich seit 2 Jahren. Wir sind auch Kollegen. Wird sie mich irgendwann nicht mehr hassen?

0

Liebe Sabine …

WARUM bzw. WOFÜR hasst er dich? Schau hin und schau in dich.
Was hasst DU da in DIR? Was wird dir da vielleicht ja auch in dir gezeigt?

0

Vielen Dank liebe Marika, das erklärt wirklich viel. Allerdings – muss es immer die Mutter sein? Ich weiß von meiner DS, dass er selbst schon einiges an Heilung in Bezug auf Familie und Ahnen hinter sich hat, habe aber oft das Gefühl dass er schlechte Erfahrungen mit ehemaligen Partnerinnen auf mich projeziert – er wirft mir Sachen vor, die ich nie gemacht habe oder ist sich sicher dass ich so und so reagieren werde, obwohl ich das noch nie tat und auch nicht meinem Wesen entspricht… Wir sind übrigens kein Paar, weil “das würde nie hinhauen” ;-), sondern führen derzeit eine Freundschaft+ Affäre, was in meinen Augen auch das Beste ist, da ich noch viel für mich selbst zu klären habe…

0

Das gilt übrigens auch umgekehrt. Also, ich bin weiblich und ein Gefühlsklärer. Ich hatte Probleme mit meinem Vater, wahnsinnige Angst vor dieser unglaublichen Nähe und tiefen Liebe, dachte ich hätte sie nicht verdient und bin deswegen damals vor meiner DS geflüchtet. Und das obwohl ich so froh war, endlich mein “zu Hause” gefunden zu haben.

0

Genau das gilt auch umgekehrt, da muss ich mich anschliessen.
Mein Vater war nie genug da für mich, hat garbeitet und gearbeitet… Er ist auch schon tod und ca. 1 1/2 Jahre später bin ich meinem Dual begegnet.
Ich habe die Flucht ergriffen, weil ich dachte ich bin ihm es nicht Wert. Ich wertschätzte mich nicht… und dann halt solche Glaubensmuster: Es darf nicht sein – diese Liebe darf nicht sein. Er war verheiratet und ich in einer Beziehung.

0

Meine DS hat auch Mutterproblem. (Muttersöhnchen)Er ist ihr hörig,Sein Vater hat nichts zu sagen, und man merkt dass er mit dem Vater nicht viel zu reden hat. Er hat den Wunsch Ehemann seiner Mutter gespielt. Seine Mutter hasste mich. Sie sah mich als Konkurrenz. Nun haben wir seit 2 j. Kontaktabbruch, er lebt bei Mutti und hat eine Frau die in seine Familie passt. Mit dieser Frau hat er mich jedes Jahr wenn er zu seiner Mutter fuhr betrogen. Nun ist er mir auch egal, es tut nur weh, dass er sein eigenes Kind in Stich gelassen hat.
Durch diesen Prozess bin ich jetzt ein Kopfmensch geworden und kann mich auf Gefühle nicht einlassen.ich habe hart an mir gearbeitet, Selbstliebe, Grenzen setzten, nein sagen, und ihn möchte ich nicht mal zurück. es geht mir gut, keine Frage, aber jetzt ist das auch mein Problem,weil ich ein Kopfmensch bin und Gefühle zulassen macht mir etwas Angst. Die Rollen haben sich getauscht und werde ich mich wieder öffnen können?

0

Schreibe einen Kommentar

Nettiquette

Meine Ausrichtung ist, dir mit meinen Blogartikeln auf deinem Dualseelenweg zu helfen. Gerne kannst du hier einen Kommentar hinterlassen. Beachte dabei Folgendes.

Bei Verstößen wird der Kommentar vom Adminstrator gelöscht.

  • Halte deinen Kommentar kurz!
  • Mein Blog ist keine Klagemauer für Frust, Ärger oder Jammern. Unterlasse Kommentare in dieser Richtung.
  • Keine Diskussionen, ob du mit dem Inhalt meines Blogs übereinstimmst. Du kannst gerne eine andere Meinung haben und die auf deiner eigenen Seite veröffentlichen. Du musst dir ein anderes Streitfeld suchen.
  • Bitte stelle mir keine Fragen zu deiner persönlichen Dualseelensituation im Kommentar. 

Ich danke euch herzlich für all die wundervollen Kommentare, die ihr jede Woche schreibt. Es freut mich zu lesen, dass ich euch mit den Blogartikeln helfen kann. Bitte versteh auch, dass ich aus zeitlichen Gründen nicht auf deine Frage oder deine Dualseelensituation antworten kann. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mein Gratis-Heilangebot für dich

 um dich auf deinem Dualseelenweg zu unterstützen.

Gratis Online-Dualseelenkurs

Erhalte kostenlos viele wichtige Informationen für deinen Dualseelenweg und 3 verschiedene Heilreisen. Melde dich zum drei-teiligen gratis Dualseelen Online-Kurs an. Ich freue mich auf dich!

Jetzt 3-teiligen Gratis Kurs erhalten